Justin Timberlake: „Ihr faulen Paparazzi-Penner"

Der Sänger pöbelt betrunken gegen Fotografen

So hat man den Vorzeige-Papa Justin Timberlake, 34, wohl noch nie gesehen: Der 33-Jährige scheint nach der Geburt seines Söhnchens im April 2015 auch mal Zeit für sich zu brauchen. Genau deshalb zog er kurzerhand mit ein paar Freunden in Los Angeles um die Häuser und schaute dabei wohl etwas zu tief ins Glas...

Klare Ansage

Welch ein seltener Anblick: Sichtlich betrunken beschimpft der sonst so vernünftige Justin Timberlake die Paparazzi. Der 34-Jährige war zu Besuch auf einem Konzert von Chris Stapelton in Los Angeles und hatte sich dort allem Anschein nach das eine oder andere Gläschen Alkohol genehmigt. Wie ein kürzlich veröffentlichtes Video von „TMZ" zeigt, versuchte sich der Sänger nach dem Konzert seinen Weg durch eine Horde Paparazzi zu bahnen, während diese wiederum versuchten, einige Schnappschüsse des Musikers zu ergattern. Justin zeigte sich allerdings alles andere als begeistert von dem Blitzlichtgewitter und machte den Fotografen eine deutliche Ansage.

Ich habe Fotos machen lassen, bevor ich reingegangen bin. Keine weiteren Fotos mehr. Wenn ihr zu faul seid, ist es eure Schuld,

schimpft der Mann von Jessica Biel.

„Paparazzi-Penner"

Merklich alkoholisiert taumelt Justin dann weiter in Richtung Bus und setzt dem Ganzen noch einen drauf.

Ihr faulen Paparazzi-Penner,

pöbelt der 34-Jährige weiter.

Amüsierte Fotografen

Die Fotografen waren allerdings wenig beeindruckt von Justins wütender Ansage. Sichtlich amüsiert knipsen sie den alkoholisierten Sänger einfach weiter, bis dieser genervt im Bus verschwindet.

Was wohl Ehe-Frau Jessica Biel zu den Pöbel-Attacken ihres Liebsten sagt?

Schaut euch das witzige Video von Justin hier an!