"Kampf der Realitystars": Wer hat in den Pool gepinkelt?

Einfach laufen lassen

Silvia Wollny, 56, erhebt schwere Vorwürfe gegen einige "Kampf der Realitystars"-Mitstreiter. Wer könnte etwas mit ihrer Ohrenentzündung zu tun haben?

Silvia Wollny: Krasse Ekel-Beichte über "Kampf der Realitystars"

Pfui, pfui, pfui! Großfamilien-Oberhaupt Silvia Wollny ist bekannt dafür, dass sie die Dinge beim Namen nennt. Doch mit dieser Ekel-Beichte hätte wohl niemand gerechnet. Der TV-Star offenbarte nämlich in einer Instagram-Story, dass sie an einem bakteriellen Ohrinfekt leide, den sie sich während der Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" in Thailand zugezogen hatte - und zwar im Pool, ist die 56-Jährige sicher.

Viele haben den Pool benutzt, also hauptsächlich eine, die da auch rumgeprotzt hat, da auch ihren Urin abgelassen hat, weil sie die 52 Treppen zur Toilette nicht gehen wollte,

so Silvia.

Mehr zu "Kampf der Realitystars" liest du hier:

 

"Kampf der Realitystars": Wer hat in den Pool gepinkelt?

Ihhhhh! Welche ihrer Mitstreiter genau an der Wasserverunreinigung beteiligt waren, und auf welche Dame sie im Speziellen anspielt, behält die elffache Mutter zwar für sich, aber im Netz wird schon eifrig spekuliert und gerätselt: "Schade, dass Prinz Frederick schon raus ist, sonst wär er mein Favorit. Das ist ja quasi seine Paradedisziplin", witzelt ein Zuschauer.

"Das war bestimmt Claudia", glaubt ein anderer. "Wenn die wieder einen im Tee hat, lässt sie einfach laufen.“ Aber auch Alessia Herren, Julia Jasmin Rühle, Leon Marchère oder Gino Bormann trauen die Zuschauer zu, in den Pool gepinkelt zu haben ...

"Kampf der Realitystars" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und jederzeit auf TVNOW.

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Julia Zuraw

Mehr spannende Star-News liest du in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Schaust du "Kampf der Realitystars"?

%
0
%
0