Karel Gott: Der "Biene Maja"-Sänger hat Krebs!

Schockdiagnose für den 76-jährigen Interpreten

Ganze Generationen summten seinen Hit aus der Kinderserie "Biene Maja" mit. Nun haben die Fans des sympathischen Interpreten allen Grund, sich Sorgen um ihr Idol Karel Gott, 76, zu machen. Denn wie jetzt bekannt wurde, leidet der Sänger unter Lymphdrüsenkrebs und es scheint nicht gut um ihn zu stehen!

Der Sänger war zusammengebrochen

Bereits seit dem 27. Oktober bangen die Fans um die "goldene Stimme von Prag". Denn an diesem Tag war Karel Gott in seinem Haus in Prag zusammengebrochen und mit starken Brust- und Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Danach machten zunächst Gerüchte die Runde, der Sänger habe Herzprobleme, denn Karel Gott soll schon länger unter Herzrythmusstörungen gelitten haben. Das dementierte seine Frau Ivana jedoch. 

Schock: Es ist Lymphdrüsenkrebs!

Inzwischen haben die Ärzte jedoch einen anderen Befund gestellt - und der ist nicht weniger besorgniserregend. Seine Frau Ivana musste via Facebook eine traurige Mitteilung herausbringen: 

Leider wurde Lymphdrüsenkrebs festgestellt. 

"Er kämpft um sein Leben"

Freunde wissen, dass es sehr ernst um Karel Gott steht.

Es steht nicht gut um Karel. Er kämpft um sein Leben,

zitiert die "Bild" einen Freund des schwer kranken Sängers.

Angeblich ist der 76-Jährige inzwischen in eine Spezialklinik verlegt worden. Im Juli 2003 hatte Karel Gott bereits einen Schlaganfall erlitten, erholte sich aber schnell wieder. Entgegen seiner Vorsätze konnte er es aber nicht lassen, doch immer wieder auf der Bühne zu stehen.