Karel Gott: Krebs-Schock bei "Biene Maja"-Sänger

"Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann"

Große Sorge um Schlagerstar Karel Gott, 80. Der Musiker, der bei vielen Fans mit dem "Biene Maja"-Song Kindheitserinnerungen weckt, ist an Leukämie erkrankt.

Karel Gott: "Akute Leukämie"

In einem langen "Facebook"-Post teilt Karel Gott eine schreckliche Nachricht mit seiner Community. Der Schlagerstar ist erneut an Krebs erkrankt.

Vor vier Jahren wurde ich wegen eines aggressiven Tumors einer sehr intensiven Behandlung unterzogen, die zu seinem vollständigen Verschwinden führte. Vor ungefähr anderthalb Jahren wurde bei mir eine Hämatopoese-Störung in Form eines myelodysplastischen Syndroms festgestellt. Trotz mehrerer Behandlungsmethoden ist diese Krankheit in den letzten Monaten leider in akute Leukämie übergegangen,

schreibt Karel an seine Fans. Er fahre regelmäßig zu Kontrollen ins Krankenhaus. Eigentlich wollte er seine Erkrankung nicht mit der Öffentlichkeit teilen …

 

 

Karel Gott wollte seine Erkrankung für sich behalten

Laut Karel Gott habe eine tschechische Tageszeitung ihn auf seinen Gesundheitszustand angesprochen. Um mögliche Spekulationen direkt im Keim zu ersticken, geht der Musiker jetzt selbst mit seiner Krankheit an die Öffentlichkeit. "Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen, ich bin numal keiner, der über sein Privatleben, besonders seine Gesundheit, öffentlich selbst spricht, und sich auf diese Weise bemitleiden lassen möchte." 

Er hoffe, dass jetzt seine Privatsphäre respektiert werde, damit er wieder ganz gesund werden kann.

Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann. Ich beende gerade meine Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen wird,

blickt Karel Gott optimistisch in die Zukunft. Wir wünschen unserem "Biene Maja"-Helden viel Kraft!

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Manuela Schwesig: Erschütterndes Statement nach Schock-Nachricht

Ex-GNTM-Kandidatin: Krebs-Schock

Themen