Kate Hudson: Schwanger & sitzengelassen?

Die Beziehung zu Danny Fujikawa soll bereits im April gescheitert sein

Sie erwartet ihr drittes Kind vom dritten Mann. Und wie es aussieht, hat Schauspielerin Kate Hudson, 39, wieder kein Glück in der Liebe …

Insider: „Kate ist am Boden zerstört“

Zwischen Kate Hudson und ihrem Verlobten, dem Musiker Danny Fujikawa, soll es immer häufiger zum Streit kommen. Als sie ihn jetzt zu seinem Geburtstag auf ein Fünf-Sterne-Wochenende in Manhattan einlud, war die Stimmung schon bei der Ankunft in New York im Eimer. Und nach dem Trip soll Danny Kate sitzen gelassen haben! „Leider wiederholt sich die Geschichte“, sagt ein Insider gegenüber dem US-Klatschblatt „Star“, der darauf hinweist, dass die Beziehungen der Blondine zu den Vätern ihrer Söhne Ryder, 14, und Bingham, 6, ebenfalls kaputt gingen.

 

 

Kate ist am Boden zerstört. Sie dachte, Danny wäre der Richtige, aber nun sieht es aus, als renne er so schnell er kann weg.

Freunde der beiden sagen, dass schon im April erste Risse in der Beziehung zu sehen waren. Damals verkündeten die zwei voller Freude auf Instagram, dass sie eine Tochter erwarten.

 

 

Baby girl got some good hugs from Papa Tyler this weekend 💝 @iamstevent @misslivalittle 📷

Ein Beitrag geteilt von Kate Hudson (@katehudson) am

 

Kurz nachdem sie herausgefunden hatten, dass Kate schwanger ist, machte Danny ihr einen Heiratsantrag“, so ein Insider. Aber sie stritten sich von Anfang an. Sie konnten sich nicht einmal auf ein Hochzeitsdatum einigen.

„Sie sie ist eine andere Person, wenn sie nicht bekommt, was sie will“

Grund für das Aus soll auch Kates Kontrollsucht sein. Der Musiker soll entsetzt gewesen sein, als er herausfand, wie sehr ihn die 39 Jahre alte Tochter von Goldie Hawn herumkommandiert. „Kate wirkt süß und locker, aber sie ist eine andere Person, wenn sie nicht bekommt, was sie will“, so die Quelle.

 

Embed from Getty Images

 

Sie bestimmt alles, von Dannys Abendessen und seinen Klamotten bis dahin, wie er sich zu benehmen hat.

Und wenn der 32-Jährige widersprach, wurde es hässlich. Goldie Hawn, die seit über 30 Jahren nicht mit ihrem Lebensgefährten Kurt Russell verheiratet ist, soll ihrer Tochter geraten haben, es wie sie zu machen. Hawn und Russell leben in verschiedenen Flügeln ihrer Villa - und so mögen sie es. Vielleicht klappt das bei Kate und Danny ja auch …

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News