Kate Hudson: Von wegen Brad Pitt! Hier knutscht sie ihren neuen Freund

Wieder ein Musiker! Danny Fujikawa ist der Mann an ihrer Seite

Bussi! Angeblich daten sie erst seit März - trotzdem durfte Danny Fujikawa Kate Hudson bereits auf den Red Carpet begleiten.  Die 38-Jährige hat sich mit dem 30-Jährigen einen hippen neuen Musiker-Freund geangelt.  Kate Hudson hat zwei Kinder, war einmal verheiratet und einmal verlobt. Ob es diesmal hält?

Kate Hudson, 38, knutscht sich aus der Trennungs-Krise. Doch ihr Kusspartner ist mitnichten Brad Pitt, mit dem ihr eine Liaison nachgesagt wurde, sondern ein gewisser Danny Fujikawa, 30. Und der hat zwei Dinge, die Brad nicht hat: Er trägt Bart und ist Musiker. 

Kate Hudson & Danny Fujikawa: Verliebt auf dem Roten Teppich

Und in den kuschelte sich Kate Hudson bei der gestrigen Filmpremiere von "Snatched" in Los Angeles. Das Paar turtelte, was das Zeug hielt, und konnte die Blicke nicht voneinander lassen. 

Auch wenn Fujikawa nicht annähernd an den Celebrity-Status seiner Vorgänger heranreicht, so fügt er sich doch ganz hervorragend in das Beuteschema der Tochter von Goldie Hawn ein. Denn die zweifache Mutter datet fast ausschließlich Musiker - und Danny Fujikawa ist Sänger und Gitarrist.

Kate Hudson liebt Musiker - da passt Danny Fujikawa perfekt rein

Kate Hudson und die Rockmusik - das passt einfach. Kein Wunder, dass sie in ihrer ersten großen Rolle "Almost Famous" in die Rolle eines Groupies schlüpfte.

 

 

Ehe und Verlobung mit Chris Robinson und Matthew Bellamy

Doch auch im wahren Leben spielten die coolen Rockstars eine Rolle. Von 2000 bis 2007 war die hübsche Blondine mit dem langmähnigen Sänger der Black Crowes, Chris Robinson, verheiratet, der Vater ihres zehnjährigen Sohnes Ryder ist. Nach einer Liebelei mit Schauspiel-Genie Owen Wilson folgte eine 4-jährige Beziehung mit Muse-Sänger Matthew Belamy, mit dem sie sich 2011 sogar verlobte und ebenfalls einen Sohn hat. 2014 ging die Beziehung in die Brüche: Trennung statt Hochzeit.  

"Zu diesem Zeitpunkt noch nichts Ernstes"

Kate ist ein Freigeist und war schon immer von Musikern fasziniert,

erzählt ein Insider dem Magazin "People" das Offensichtliche. "Danny gefällt ihr, weil er talentiert ist, klug und ein Kosmopolit wie sie."

Wer jetzt aber schon die Hochzeitsglocken läuten hört, irrt: "Kate hat gerade einfach Spaß. Zu diesem Zeitpunkt ist es noch nichts Ernstes." 

 

 

Themen