Kathy Kelly: Trauriges Geständnis

Schicksalsschläge hätten die Kelly Family fast zerstört

Kathy Kelly, 56, hat sich in einem bewegenden Interview an die Zeit erinnert, als ihre Familie fast zerbrochen wäre und wie sie es dennoch schaffte, die „Kellys“ zusammenzuhalten.

Kathy Kelly erinnert sich an die traurige Zeit vor dem Durchbruch

The Kelly Family gehört zu den erfolgreichsten Musikgruppen Deutschlands. In den Neunzigerjahren staubten sie jede Menge Preise ab und sorgten für ausverkaufte Konzerte. Nach fast 20 Jahren Pause starteten sie 2017 zudem ein beeindruckendes Comeback.

Den großen Erfolg haben die Kellys aber vor allem einer zu verdanken: Kathy Kelly. In einem dramatischen Geständnis hat die Sängerin nun offenbart, wie sie die Familie zusammenhielt, als die Zeiten nicht so rosig waren.

 

Die Zeit, wo mein Vater Alkoholprobleme hatte, die Mutter gestorben ist, da habe ich den Laden zusammengehalten,

erzählte die 56-Jährige nun gegenüber „RTL”. Sie war damals erst 19 Jahre alt. Doch anstatt ihr eigenes Leben zu führen, nahm sich die Brünette aufopferungsvoll zurück, damit es ihren jüngeren Geschwistern gut geht.

Es war schon die schwerste Zeit. Ich habe gedacht: Wenn ich geh', bricht diese Familie auseinander, werden alle in einem Waisenhaus landen und dann können wir alle einpacken,

sagt sie. 

Kathy Kelly wurde zur Ersatzmutter für ihre Geschwister

Kathy Kelly unterrichtete ihre neun Geschwister in Sachen Musik, wenn ihr Vater nicht in der Lage war, und kümmerte sich auch noch um den Haushalt, als ihre Stiefmutter Barbara starb.

Ich habe geprobt, gekocht und geputzt – alles was dazugehört(...). Ich war Ersatz-Mutter für die Kleinsten, also für Angelo und Maite. Angelos Mutter hat mir ihn gegeben, als er vier Monate alt war, weil sie wusste, dass sie stirbt.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Love you Sis #kathykelly#thekelyfamily#openairs#thekellyfamilycomeback

Ein Beitrag geteilt von Kathy Kelly (@kathykellyofficial) am

 

Der Tod von Barbara Kelly riss der Familie den Boden unter den Füßen weg, doch die Musik gab ihr Kraft. Kathy Kelly wollte aber, dass es ihren Lieben noch besser geht. Sie zog den ersten Plattenvertrag an Land und produzierte die ersten Alben. Der Durchbruch der Kelly Family ist also ihr zu verdanken. Die 56-Jährige ahnte nämlich immer, dass er Erfolg irgendwann kommen würde:

Ich habe innerlich gewusst, dass wir musikalische Geschichte schreiben.

Heute geht Kathy Kelly auch eigene Wege. Sie hat gerade ihr erstes deutschsprachiges Solo-Album „Wer lacht überlebt“ auf dem Markt gebracht und ist zurecht stolz auf alles, was sie bisher erreicht hat.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kelly Family: Der Streit eskaliert!

Kelly Family: Mysterium um das älteste Kelly-Kind