Katie Holmes: Darum will sie nie wieder ein Wort mit Jamie Foxx reden

Der Oscarpreisträger verbreitet pikante Sex-Gerüchte über seine Ex

Alles aus zwischen Katie Holmes, 39, und Jamie Foxx, 50! Und die Schauspielerin soll sich geschworen haben, nie wieder auch nur ein Wort mit ihrem Ex zu reden …

Katie Holmes & Jamie Foxx: Trennung vor der Hochzeit

Ihre Beziehung haben Katie Holmes und Jamie Foxx nie offiziell bestätigt - und genau das soll die Liebe des Hollywoodpaars letztendlich auch zum Scheitern gebracht haben. Denn das ewige Versteckspiel vor der Presse wurde zu einer regelrechten Zerreißprobe. Auch die Eifersucht der 39-Jährigen spielte offenbar eine entscheidende Rolle beim Liebes-Aus. Irgendwann soll es zwischen Katie und Jamie so heftig gekracht haben, dass sie ihre Hochzeitspläne über Bord warfen und getrennte Wege gingen, wie ein US-Insider dem Promi-Portal „Radar Online“ kürzlich verriet:

Katie ist einfach nicht über ihre Vertrauensprobleme hinweggekommen.

 

 

Doch damit nicht genug: Nach der Trennung ist jetzt scheinbar ein fieser Rosenkrieg zwischen den beiden Parteien entbrannt, der Katie rasend vor Wut macht!

Ist Katie schlecht im Bett?

Der Grund: Jamie Foxx erzählt überall herum, Katie sei eine schlechte Liebhaberin.

Sie könnte sich selbst in den Hintern treten, dass sie sich überhaupt mit ihm eingelassen hat,

verriet ein Freund der Ex-Frau von Tom Cruise gegenüber dem „National Enquirer“. „Keine Frau will hören, dass sie im Bett langweilig war. Katie kann nicht glauben, dass sie Zeit auf ihn vergeudet hat. Sie hatte ernsthaft daran gedacht, eine Zukunft mit ihm aufzubauen.“ Was den Schauspieler veranlasst hat, über seine Ex-Freundin herzuziehen? Wir werden es wohl nie erfahren. Ebenso wenig, ob an den Behauptungen tatsächlich etwas dran ist …

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links