Katie Holmes studiert jetzt in Harvard!

Die "Dawson's Creek"-Schauspielerin belegt einen Business-Kurs an der US-Universität

Katie Holmes, 38, drückt wieder die Schulbank! Die Schauspielerin hat sich mit ihrer Produktionsfirma "Noelle Productions Inc." an der Harvard Business School eingeschrieben und paukt jetzt für ein Betriebswirtschaftsstudium - unter anderem mit Fußballer Gerard Piqué, 30!

Katie Holmes: Ab nach Harvard!

Eigentlich hat Katie Holmes schon eine erfolgreiche Karriere hingelegt. Ob als Schauspielerin in "Dawson's Creek" und "Batman Begins" oder zuletzt sogar als Regisseurin - die Ex-Frau von Tom Cruise ist in Hollywood ein bekanntes Gesicht. Doch das reicht der Mutter von Suri Cruise scheinbar nicht, denn die 38-Jährige geht jetzt noch einen Schritt weiter und studiert an der Harvard University!

Ja, richtig gelesen: Die Hollywood-Schauspielerin drückt ab sofort wieder die Schulbank! Mit ihrer Produktionsfirma "Noelle Production Inc." hat sich Katie an der Harvard Business School für ein Betriebswirtschaftsstudium im Bereich Entertainment, Medien und Sport eingeschrieben und darf jetzt pauken was das Zeug hält. Der Instagram-Account der Hochschule veröffentlichte am Freitag ein Foto, auf dem die hübsche Schauspielerin mit ihren Kommilitonen posiert.

Diese Promis studieren mit Katie

Und die sind ebenfalls keine Unbekannten! Auch FC-Barcelona-Kicker und Freund von Sängerin Shakria, Gerard Piqué, und US-Basketballer C.J. McCollum, 25, gehören zu den Studenten von Professorin Anita Elberse, die den Kurs leitet.

Katie selbst scheint sich über ihre Kommilitonen jedenfalls zu freuen und schreibt auf Instagram:

Ich bin so dankbar und aufgeregt, die HBS mit so vielen genialen Menschen besuchen zu können.

 

 

I am so thankful and excited to be @harvardhbs with so many brilliant people. @anitaelberse #harvardbusinessschool

Ein Beitrag geteilt von Katie Holmes (@katieholmes212) am

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Ich bin so dankbar und aufgeregt, die HBS mit so vielen brillanten Menschen besuchen zu können.

(mehr dazu bei vip.de)