Katja Bienert: Wird die Schauspielerin vermisst?

Wurde sie etwa in Amerika verhaftet? Und wo ist sie jetzt?

Katja Bienert, 50, machte sich im Herbst 2016 auf den Weg nach Amerika, dort wollte sie einige Zeit verbringen. Doch nun ist die Schauspielerin scheinbar verschwunden. Das letzte Mal habe man sie am 4. April in Arizona gesehen, außerdem kursieren Gerüchte, dass sie verhaftet wurde.

Was ist nur mit Katja Bienert passiert? Im Oktober vergangenen Jahres machte sie sich auf den Weg nach Amerika. Sie wollte dort längere Zeit leben, meldete sich sogar in einem Fitnessstudio an und berichtete über ihre Nachbarn und Erlebnisse in den USA. Seit dem 2. März herrscht jedoch Funkstille auf der Facebook-Seite der Schauspielerin, es gibt keine neuen Anekdoten aus ihrem Leben in den Vereinigten Staaten. 

Sie soll im Gefängnis gesessen haben!

Laut der "B.Z." teilte ein Freund von Katja Bienert am 28. April auf Facebook mit, dass die Schauspielerin vermisst werde. Auf einer entsprechenden Liste des Staates Arizona sei auch ihr Name geführt. Zuletzt sei die Schauspielerin am 4. April gesehen worden, doch es wird noch mysteriöser! Denn Katja Bienert soll angeblich verhaftet worden sein. Firmen, die Kautionen für Häftlinge vermitteln, zeigen Mugshots der Schauspielerin. Sie sei im "Estrella Jail in Phoenix" inhaftiert, der Vorwurf: Hausfriedensbruch und der Verstoß gegen Auflagen.

Ist Katja Bienert obdach- und mittellos in Amerika?

Angeblich wurde Katja Bienert am 11. April ohne Geld und Schlafplatz aus dem Frauengefängnis entlassen, doch es wird skurriler! Die "B.Z." sprach mit zuständigen Polizisten und die beteuerten: "Eine Insassin mit diesem Namen gibt es bei uns nicht!" Auch in der öffentlich einsehbaren Häftlingsdatenbank ist ihr Name nicht geführt.  Ob man diesen Gerüchten glauben kann, ist also weiter ungewiss. Mit der Berliner Zeitung sprach allerdings die Mutter der Schauspielerin:

Ich habe mit meiner Tochter vor zwei Wochen telefoniert, da funktionierte ihr Smartphone bereits nicht mehr einwandfrei. Ich erwarte sie in diesen Tagen zurück.

Wann genau dieses Telefonat stattfand, wollte Evelyn Gutkind-Bienert, die ebenfalls Schauspielerin ist, allerdings nicht sagen. Es bleibt nur zu hoffen, dass sie recht behält und Katja Bienert in wenigen Tagen unversehrt nach Hause zurückkommt.