Kein Wort: Khloé Kardashian redet nicht mehr mit Tristan Thompson!

Liegt ihre Beziehung in Trümmern?

Krasse Reaktion?! Kurz vor der Geburt von Khloé Kardashians, 33, und Tristan Thompsons, 27, ersten gemeinsamen Baby, machten fiese Fremdgeh-Gerüchte um den Basketball-Profi die Runde. Es tauchten intime Aufnahmen des Sportlers mit einer Fremden auf - ein Schock für Khloé. Die frischgebackene Mama ließ Tristan zwar während der Geburt ihres Kindes mit in den Kreißsaal, doch seither soll sie kein Wort mehr mit ihm sprechen.

Post zur Geburt von Baby True - alles nur Fassade?

Die Fremdgeh-Spekulationen um Tristan Thompson keimen immer wieder auf und beschatten die Geburt des jüngsten Familienmitglieds.

Erst vor wenigen Tagen kam Khloés und Tristans Baby True auf die Welt. Zur Ankunft des Kindes gab es Kardashian-like einen rührenden Post auf Instagram:

Unser kleines Mädchen, True Thompson, hat völlig unsere Herzen gestohlen, und wir sind von Liebe überwältigt. Mommy und Daddy lieben dich True!,

schrieb die Neu-Mama. Von Streit zwischen Khloé und Tristan offensichtlich keine Spur! Alles nur Fassade?

Khloé beachtet Tristan nicht mehr

Medienberichten zufolge spricht Khloé kein Wort mehr mit dem Vater ihres Kindes. Das behaupten jetzt mehrere Insider aus dem nahen Umfeld des Kardashian-Clans gegenüber "TMZ". Ihre Beziehung hänge nur noch am seidenen Faden und das It-Girl denke gar nicht daran, dem 27-Jährigen jemals zu verzeihen.

Embed from Getty Images

Seit der Geburt ihres Sprosses soll Khloé zwar vorübergehend in Tristans Haus in Cleveland wohnen, aber nur, weil das Kinderzimmer bereits im Voraus fertig eingerichtet wurde. Doch es liege eine gewisse Kälte in der Luft. Medienberichten zufolge warte das Reality-TV-Sternchen nur noch auf das Go des behandelnden Arztes, sodass es den Rückflug nach L.A. antreten kann.

 

We’re on our way sis...

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

Rob Kardashian wütend auf Tristan

Den nötigen Rückhalt bekommt Khloé eindeutig aus den eigenen Reihen. Während Mama Kris Jenner, 62, seit der Geburt von True nicht mehr von Khloés Seite weicht und am Montag sogar Kim, 37, und Kourtney, 39, nach Cleveland gereist sind, kann auch Rob, 31, seine Wut über Tristans Affären nicht mehr zurückhalten.

Khloe ist immer für Rob da gewesen und er hasst es, dass sie so verletzt wurde. Er weiß, wie es sich anfühlt von jemandem hintergangen zu werden, dem man vertraut hat,

so eine Quelle gegenüber "People".

Embed from Getty Images

In der Tat: Der Socken-Designer wurde in der Vergangenheit ebenfalls von Blac Chyna, 29, der Mutter seines Kindes betrogen. Die beiden lieferten sich einen erbitterten Trennungskrieg - teilen sich nun aber das Sorgerecht für ihre Tochter Dream Renée, 1.

Eines steht fest: Wenn es hart auf hart kommt, steht sich der Kardashian-Clan gegenseitig bei.

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!