Keira Knightley trägt seit Jahren Perücken wegen Haarausfall

Der "Fluch der Karibik"-Star verrät sein haariges Geheimnis

Keira Knightley spricht das erste Mal über ihren Haarausfall. Keira Knigthley  schafft Abhilfe mit Perücken und Haarteilen. Keira Knightleys Haare veränderten sich während ihrer Schwangerschaft.

Dass Perücken nicht immer wie ein Fremdkörper auf dem Kopf des Trägers aussehen müssen, beweist Keira Knightley, 31. Die Schauspielerin outete sich jetzt als Perücken-Trägerin. Aus einem ganz bestimmten Grund greift die Schauspielerin zur haarigen Hilfe: Sie leidet unter Haarausfall.

Keira Knightley wirkt auf dem Red Carpert stets makellos, strahlt mit perfektem Look von großen Werbe-Leuchttafeln und erweckt den Eindruck, dass sie natürlich schön ist.

Keira leidet unter Haarausfall

Doch weit gefehlt, denn auch Keira hat mit Schönheitsmakeln zu kämpfen. Seit Jahren leidet Knightley unter Haarausfall. Im Interview mit der britischen „Instyle“ lüftete sie erstmalig ihr haariges Geheimnis.

Keira: "Haare fielen mir vom Kopf"

Ich habe mein Haar für verschiedene Filme in nahezu jeder vorstellbaren Farbe gefärbt. Es wurde so schlimm, dass mir meine Haare im wahrsten Sinne vom Kopf fielen.

Knightley outet sich als Perücken-Trägerin

Abhilfe schaffen seitdem für Knightly Perücken und Haarteile, wie sie weiter erklärt.

In den letzten fünf Jahren habe ich Perücken getragen, was das Beste ist, was meinem Haar passieren konnte,

so die Schauspielerin.

Geschadet hat es Keira und ihrer Karriere nicht, die demnächst für das Disney-Remake vom „Nussknacker“ vor der Kamera steht. Zudem dürfte Keira Knightley mit ihrem Statement vielen Frauen Mut machen, die unter dem gleichen Problem leiden.

Wie findet ihr Keiras Statement?

%
0
%
0
%
0