Kendall Jenner rasiert sich im Auto die Beine - und das Netz flippt aus

"Man muss tun, was man tun muss": Skurrile Aktion auf der New York Fashion Week

Wozu braucht man eine Dusche, wenn man sich im Auto die Beine rasieren kann? Findet zumindest Kendall Jenner.  Hier sind die Beine schön glatt: Kendall Jenner Kendall Jenner ganz der Profi bei der Show von Diane von Furstenberg bei der New York Fashion Week. Kendall Jenner bei der Givenchy-Show auf der NYFW

Kendall Jenner, 19, jagt bei der New York Fashion Week (NYFW) gerade von einem Termin zum nächsten. Gerade erst sorgte sie mit einem Brustwarzenpiercing in der Show von Diane von Furstenberg für Aufsehen, da folgt der nächste Clou: Via Instagram verbreitete sie ein Video, das sie beim Beinerasieren zeigt - aber nicht unter der Dusche ... 

"Man muss tun, was man tun muss"

Denn Kendall Jenner weiß, wie sie ihre derzeit rund 36,7 Millionen (!) Instagram-Follower bei Laune halten kann. So postete sie gestern zwischen zwei NYFW-Schauen einen Clips, auf dem sie sich auf dem Rücksitz eines Autos die Beine rasiert:

 

so much fashion, not enough week #YouGottaDoWhatYouGottaDo

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Video am

Beine rasieren auf dem Rücksitz

Das kurze Video kommentierte sie mit den Worten: "so much fashion, not enough week" ("So viel Mode, so wenig Woche") und dem Hashtag: #YouGottaDoWhatYouGottaDo ("Man muss tun, was man tun muss"). Und das ist in dem Fall wohl: Beine rasieren! Den Rasierschaum ersetzt eine Plastikflasche mit Wasser, die Kendall in der anderen Hand hält.

Ihre Fans lieben die Schwester von Kylie Jenner für ihre durchgeknallten Aktionen und liken das Video wie verrückt. Am Dienstagmorgen hatte das Posting bereits über 685.000 Likes. Die User überschütten die 19-Jährige mit Komplimenten und feiern sie für ihre Natürlichkeit.