Kerstin Ott: "Es war ein schockierender Moment"

Die Musikerin war Ersthelferin bei einem schweren Autounfall

Kerstin Ott, 37, hatte Glück im Unglück: In der Silvesternacht wurde die Schlagersängerin auf einer Autobahn bei Itzehoe in einen Autounfall verwickelt.

Massencrash an Silvester

Sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Für Kerstin Ott begann das neue Jahr mit einem Schrecken. Während sie kurz vorher für die große ZDF-Silvester-Show am Brandenburger Tor auf der Bühne gestanden hatte, nahm ihr Abend eine dramatische Wendung.

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina leisteten Erste Hilfe

Die "Die immer lacht"-Interpretin befand sich mit Ehefrau Karolina und Tochter Laura auf dem Weg nach Hause, als sich auf der A23 in Richtung Hamburg ein schwerer Unfall ereignete. Aufgrund der Wetterverhältnisse und des Feuerwerknebels verunglückten gleich fünf Autos. Die Autobahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

"Sind dankbar, dass alle überlebt haben"

Die 37-Jährige kam nicht zu Schaden und lediglich mit einem Schrecken davon, weshalb sie gemeinsam mit ihrer Frau sofort Erste Hilfe leistete. Auf ihrer offiziellen "Facebook"-Seite gab sie ihren Fans ein Update über den Horror-Crash:

Es geht uns gut! Am 31.12. auf den 1.1.20 waren wir nicht direkt im Unfall beteiligt, aber Ersthelfer. Das mussten wir jetzt erstmal zwei Tage verdauen, es waren natürlich schockierende Momente. Wir sind dankbar und sehr froh, dass alle überlebt haben und wir so gut es geht helfen konnten,

heißt es in dem Statement.

Die Sängerin übt Kritik an dreisten Fans

Doch Kerstin Ott nutzt die Gelegenheit auch, um ihrem Ärger darüber Luft zu machen, dass sie offenbar sogar in solch einer dramatischen Situation nach Fan-Fotos oder Autogrammen gebeten wurde:

Schlimm ist, dass es Menschen gibt, die in so einer schrecklichen Situation an Fotos oder sogar Autogramme denken können, anstatt zu helfen. Das sind Dinge, die ich weder verstehen, noch jetzt schon wegpacken kann.

Wie die "Bild" erfahren haben will, kamen bei dem Massencrash alle Beteiligten mit einem Schock und leichten Blechschäden davon. Gott sei Dank!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schlagersängerin Kerstin Ott: Überraschende Baby-Beichte

Kerstin Ott: Heimliches Bett-Geständnis!