Kerstin Ott: Rührende Worte

"Menschlich sind wir sehr zusammengewachsen"

Schlagersängerin Kerstin Ott, 38, und Profi-Tänzerin Regina Luca, 31, tanzten 2019 gemeinsam bei "Let's Dance". Die zwei verbindet bis heute eine enge Freundschaft.

"Ja, ihre Frau und sie sind sehr, sehr gute Freunde geworden"

Regina Luca und Kerstin Ott sorgten im vergangenen Jahr bei "Let's Dance" für eine Premiere. Denn zum ersten Mal in der Geschichte der Show tanzten zwei Frauen miteinander. Die beiden schafften es bis in die fünfte Show. Das Training und die nervenaufreibende Zeit hat die beiden Damen zusammengeschweißt - bis heute sind sie ein Herz und eine Seele.

Menschlich sind wir sehr zusammengewachsen. Schon beim ersten Training am Sonntag habe ich gleich verstanden, warum ich mit ihr tanzen darf,

verriet Regina Luca in der Sendung "Let's Dance - Die schönsten Momente der Jury". "Wir haben immer noch Kontakt. Sie besucht mich oft in Karlsruhe und wird auch wieder demnächst kommen, Ja, ihre Frau und sie sind sehr, sehr gute Freunde geworden."

Mehr zu Kerstin Ott:

 

Kerstin Ott wollte "Let's Dance"-Aus

Während ihrer gemeinsamen "Let's Dance"-Reise erlebten Kerstin und Regina eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Denn während die Zuschauer und die Fans jedes Mal begeistert von ihrer Performance waren, hatte Chef-Juror Joachim Llambi jede Show etwas an der Kür der beiden auszusetzen.

Die 38-Jährige dachte sogar daran, freiwillig die Sendung zu verlassen, und bat ihre Fans, nicht mehr weiter für sie anzurufen - mit Erfolg! Und tatsächlich freute sich die Sängerin über ihren Exit in Show fünf - auch das gab es selten. 

Bist du Fan von Kerstin Ott?

%
0
%
0