Kerstin Ott: Verzweifelter Hilfeschrei!

"Nun sollst du einfach nicht mehr da sein?"

Schlagersängerin Kerstin Ott, 37, wendet sich im Netz an ihre Fans und bittet sie verzweifelt um Hilfe ...

Kerstin Ott braucht Hilfe

Die Musikerin ist sehr tierlieb. Sie und ihre Frau Karolina haben: "drei Hunde, einen Kater, 15 Meerschweinchen und sechs Kaninchen", wie sie im "Bild"-Interview verriet. 

Doch die beiden Frauen vermissen aktuell ihren Kater:

Mein Herz vermisst Dich,

schreibt sie im Netz unter ein Bild des Vierbeiners. 

Wir haben uns mehr als verliebt in Dich und nun sollst du ganz einfach nicht mehr da sein? Ich bin so traurig, dass du nicht bei mir bist. Ich hoffe, dass dich jemand findet und zurückbringt,

so Kerstin unter dem Beitrag.

Der Kater sei seit dem 11. Januar gegen 19 Uhr verschwunden.

 

"Er könnte unterzuckert sein"

Die Verzweiflung der "Die Immer Lacht"-Interpretin wird in ihrem Beitrag sehr deutlich:

Bitte liebe Heider, helft mir, meinen Kater zu finden und meldet euch bei Tasso, der Notfall-Nummer, wenn ihr ihn findet. (...) Er ist immer draußen unterwegs, kommt jedoch nach spätestens drei, vier Stunden nach Hause zurück. Er könnte unterzuckert sein und deshalb orientierungslos werden und nicht mehr zurückfinden.

Die Fans der ehemaligen "Let's Dance"-Teilnehmerin zeigen sich bestürzt und nehmen Anteil. Sie teilten den Beitrag des Katers inzwischen mehrfach.

Bleibt zu hoffen, dass Kerstin und ihre Frau den Vierbeiner bald wieder in den Armen halten können.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kerstin Ott: "Es war ein schockierender Moment"

Schlagersängerin Kerstin Ott: Überraschende Baby-Beichte

 

Themen