Khloé Kardashian: Erstes Statement nach Drama um Lamar Odom

Der KUWTK-Star äußert auf ihrer Website zu dem Schicksalsschlag

Khloé Kardashian ist dankbar für die große Unterstützung von ihrer Familie, Freunden und Fans. Vier Jahre lang war sie mit dem Ex-Basketballer verheiratet gewesen. Mittlerweile ist Odom aus dem Koma erwacht.

Knapp eine Woche ist es nun her, als Lamar Odom, 35, nach einer langen Partynacht bewusstlos in einem Bordell aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht wurde. Nach scheinbar hoffnungslosen Tagen, in denen der ehemalige Basketballer im Koma lag, hat er nun wieder die Augen geöffnet. Jetzt äußert sich seine Ex-Frau Khoé Kardashian, 31, erstmals zu dem Drama...

Khloé Kardashian bangt um Lamar Omar

Unvorstellbar, wie hart die vergangene Woche für Khloé Kardashian und ihre Familie gewesen sein muss. Auch nach der Trennung fühlt sich die 31-Jährige noch zu ihrem Ex-Mann hingezogen und verantwortlich, ihm nun während der schweren Zeit beizustehen. Immerhin waren der Reality Star und  der Ex-Sportler vier Jahre verheiratet gewesen.

Sie bedankt sich öffentlich für die Unterstützung

Ständig soll Khloé an Lamars Krankenhausbett gewacht haben, in der Hoffnung, dass er irgendwann ein Lebenszeichen von sich gibt. Und tatsächlich: Vor vier Tagen erwachte der 35-Jährige aus dem Koma. "Hey Baby" lauteten seine ersten Worte, die an  Khloé gerichtet waren. Obwohl er an einer schweren Art von Lungenentzündung leidet, bei der Erbrochenes in die Lunge gelangen und Entzündungen hervorrufen, hat sich sein Gesundheitszustand mittlerweile verbessert. Jetzt äußerte sich der Kardashian-Star erstmals zu dem Drama um ihren Ex. So heißt es auf ihrer Website:

Die vergangene Woche war unglaublich schwer. Ich bin meiner Familie, meinen Freunden und Fans, die mich mit Gebeten und lieben Wünschen an Lamar aufgebaut haben. Außerdem möchte ich mich bei allen Mitarbeitern des Sunrise Krankenhauses bedanken, einschließlich den tollen Ärzten und Krankenschwestern für ihre Freundlichgeit und ihre sorgfältige Arbeit. Dank ihrer besonderen Pflege wurden unglaubliche Fortschritte gemacht. Du kannst nie bereit für solche Ereignisse sein, aber mit der Welle an Unterstützung und Liebe und den Gebeten, die Lamar erreicht haben, wäre es schwierig gewesen, dies durchzustehen.Danke für eure fortlaufende Unterstützung. Gott ist toll!!!

Es wäre nicht verwunderlich, wenn nun alte Gefühle zwischen Khloé und Lamar aufleben würden. Angeblich soll sie zu ihm sogar "Ich liebe dich" gesagt haben...