Khloé Kardashian: Große Enttäuschung über das Baby-Geschlecht!

Die 33-Jährige hat nun endlich Gewissheit, doch ihre Reaktion überrascht …

Nach Kim Kardashian, 37, und Kylie Jenner, 20, wird nun auch Schwester Khloé Kardashian, 33, bald Mutter. Hochschwanger im achten Monat wurde jetzt auch endlich das Geschlecht ihres ersten Kindes gelüftet. Für Bald-Mama Khloé eine herbe Enttäuschung …

Khloé Kardashian: „Ich habe gefühlt, dass ich einen Jungen bekomme

Für viele werdende Eltern ist der wichtigste Aspekt in Bezug auf die Geburt ihres Kindes, dass das Baby gesund auf die Welt kommt. Das Geschlecht des Kindes ist eher zweitrangig, obwohl wahrscheinlich jeder insgeheim einen Wunsch in sich hegt. So auch Khloé Kardashian, die fest damit gerechnet hat im April einen Sohn zur Welt zu bringen.

Doch beim Arzt folgte nun die Ernüchterung. In einer aktuellen Episode von „Keeping Up With The Kardashians“ erfuhr die 33-Jährige jetzt, dass es ein Mädchen wird. Sichtlich enttäuscht meldete sich Khloé anschließend via Twitter zu Wort:

Jeder sagt, dass du fühlst, was es wird. Ich habe gefühlt, dass ich einen Jungen bekomme.

 

 

Für ihren Sohn hatte die Schwester von Kim Kardashian sogar schon einen passenden Namen gefunden, doch nun geht die Suche von vorne los: „Ich hätte schon einen Namen gehabt, wenn es ein Junge geworden wäre. Nun muss ich mir etwas Neues überlegen.

 

 

Ich danke Gott für unsere Prinzessin

Mittlerweile scheint sich Khloé mit dem Gedanken, in gut einem Monat eine Tochter in den Armen zu halten, angefreundet zu haben. So schreibt sie ebenfalls auf dem sozialen Netzwerk:

Ich freue mich so, dass meine Tochter mit Chicago und Storni für immer beste Freundinnen an ihrer Seite haben wird. Ich danke Gott für unsere Prinzessin.

 

 

Nun stellt sich noch die Frage, wie die Kleine heißen wird. Ob es bei Khloé ebenso skurril wird wie bei ihren beiden Schwestern? Kaum vorstellbar. Doch bei den Kardashians ist nichts unmöglich …

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!