Khloé Kardashian: Juhu, das Baby ist da!

Die Tochter des It-Girls erblickte drei Wochen zu früh das Licht der Welt

Baby-News bei Khloé Kardashian: Nachdem die 33-Jährige gestern (11. April) nach dem Fremdgeh-Eklat rund um ihren Freund Tristan Thompson, 28, mit Frühwehen ins Krankenhaus eingeliefert worden war, kam die gemeinsame Tochter vor wenigen Stunden zur Welt!
 

Und noch ein Kardashian-Baby: Khloé Kardashian ist Mama

Es war die gestrige Schock-News: Nachdem Videos und Fotos aufgetaucht waren, die Freund Tristan Thompson beim gemeinsamen Liebesspiel mit gleich zwei Fauen zeigten, wurde die schwangere Khloé Kardashian mit vorzeitigen Wehen in ein Krankenhaus in Cleveland eingeliefert.

Der errechnete Geburtstermin für die gemeinsame Tochter von Khloé Kardashian und (Noch?)-Freund Tristan Thompson war eigentlich erst Ende April - demnach schien der Kardashian-Spross es besonders eilig zu haben. Auch Mama Kris Jenner und weitere Familienmitglieder sollen sich direkt auf den Weg gemacht haben, um der werdenden Mutter beizustehen. 

 

💕 Magical moments with the most magical women! I’ll forever be in love with YOU! 💕

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

Tristan Thompson war im Kreißsaal dabei

Nun gibt es freudige News: Khloé Kardashian soll laut dem US-Portal "TMZ" am frühen Donnerstagmorgen eine gesunde Tochter zur Welt gebracht haben. Bislang gab es von dem Kardashian-Jenner-Clan noch keine offizielle Bestätigung über die Geburt des "neuen" Kardashian-Mitgliedes.

Laut dem Nachrichtenportal sollen Kris Jenner, Khloés Schwestern Kourtney und Kim sowie ihre beste Freundin Malika bei der Geburt dabei gewesen sein. Und auch Tristan Thompson soll im Kreißsaal anwesend gewesen sein. Noch vor wenigen Stunden hieß es, Khloé Kardashian wolle dem Vater ihres Kindes trotz Fremdgeh-Skandal erlauben, bei der Geburt seiner Tochter dabei zu sein. 

Wir dürfen gespannt sein, ob der Nachwuchs von Khloé Kardashian und Tristan Thompson ebenfalls einen außergewöhnlichen Namen tragen wird. Die Kinder ihrer Schwester Kim tragen die Namen North, Saint und Chicago und auch Halbschwester Kylie Jenner gab ihrer Tochter den seltenen Namen Stormi. Bislang soll das kleine Mädchen noch keinen Namen haben, wie US-Medien berichten.

Wir gratulieren und freuen uns schon jetzt auf den ersten Baby-Schnappschuss!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Artikel enthält Affiliate-Links