Khloé Kardashian nach Tristans Affäre: "Der ultimative Betrug!"

Der "Keeping Up with the Kardashians"-Star kann es nicht fassen

Khloé Kardashian, 34, hat es nicht leicht! Das It-Girl wurde vom Vater ihres Kindes betrogen - zum wiederholten Male. Dieses Mal ging Tristan Thompson, 27, allerdings mit einer ihrer engsten Vertrauten fremd ... Eine Situation, die die 34-Jährige immer noch völig aus der Bahn wirft ...

Tristan ging mit Jordyn Woods fremd

Schon während Khloés Schwangerschaft vor rund eineinhalb Jahren hatte Basketball-Profi Tristan Thompson sie betrogen! Damals wollte das Society-Sternchen ihren Freund bereits in den Wind schießen, doch nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter rauften sich die zwei wieder zusammen.

Eine liebevolle Partnerschaft wurde es zwischen den einstigen Verliebten jedoch nicht mehr. Die TV-Beauty hatte immer wieder mit Selbstzweifeln zu kämpfen, konnte dem Vater ihres Kindes nicht vertrauen. Doch jetzt brachte der 27-Jährige das Fass zum Überlaufen. Er betrog Khloé mit Kylie Jenners bester Freundin Jordyn Woods. Die 21-Jährige wurde bereits aus Kylies Haus geworfen und auch Tristan musste seine Koffer packen!

 

Embed from Getty Images

 

 

Khloé kann es nicht fassen

Dass Khloé ausgerechnet von zwei ihrer engsten Vertrauten hintergangen wurde, könne sie nur schwer verkraften ...

Khloé ist noch immer verletzt. Sie kann es noch immer nicht glauben, dass Tristan mit Jordyn geschlafen haben soll. Alle denken, dass sie nun ohne ihn besser dran ist. Tristan kann ihr nun nicht noch mal wehtun. Dass er mit Jordyn geschlafen hat, ist der ultimative Betrug,

meint jetzt ein Insider gegenüber "People". Die 34-Jährige wolle sich von nun an vor allem auf ihre Tochter True konzentrieren - und den Kummer der letzten Jahre vergessen.

Khloé hat so viel, worauf sie sich nun freuen kann. True ist so ein wundervolles Mädchen. Sie wird sich auf die Kleine und ihren Job, den sie liebt, konzentrieren. 

Angeblich werde sie den Schmerz schnell überwinden, da sie zuvor auch schon wenig Zeit mit Tristan verbracht habe. Der Grund: Der Profi-Basketballer lebte die meiste Zeit in Cleveland, sie in Los Angeles.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nach Tristan Thompsons Affäre mit Kylies BFF: 1. Statement von Khloé Kardashian

Jordyn Woods bettelt Kylie Jenner an: Bitte verzeih mir!

Khloé Kardashian: Ihr desaströses Liebes-Leben

Glaubst du, Khloé kommt über die Affäre hinweg?

%
0
%
0