Khloe Kardashian: Tränenzusammenbruch wegen Tristan im TV

„Keeping Up with the Kardashians“-Trailer zeigt Trennungsdrama

Khloe Kardashian, 34, bricht ihr Schweigen. In der neuen Staffel von „Keeping Up with the Kardashians“ spricht sie über die dramatische Trennung von Tristan Thompson, 28. Der Profi-Basketballer hatte sie mehrfach betrogen. Bis heute hat die Reality-Darstellerin diese öffentliche Demütigung nicht verkraftet.

Khloe Kardashian bricht wegen Tristan Thomas in Tränen aus

Khloe Kardashian ist am Ende. Der neue Trailer für die 16. Staffel von „Keeping Up with the Kardashians“ zeigt schonungslos, wie sehr die 34-Jährige unter den Affären von Tristan Thompson leidet. Gemeinsam hatten sich die Zwei ein Leben aufgebaut, erwarteten die Geburt ihrer Tochter. Doch dann zerstörte der Basketballer alles, als er sie immer wieder mit anderen Frauen betrog. Damals wollte das It-Girl ihren Freund bereits in den Wind schießen, doch nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter True raufte sich das Paar wieder zusammen.

 

 

Als die Reality-Darstellerin dann aber erfuhr, dass Tristan Thompson auch noch mit Jordyn Woods, der besten Freundin ihrer Schwester Kylie Jenner rumgemacht hatte, setzte sie den untreuen Sportler endgültig vor die Tür. Für die Unternehmerin ist an dem Tag jedoch eine Welt zusammengebrochen.

Meine Familie wurde ruiniert,

schreit Khloe Kardashian verzweifelt im Trailer ins Telefon. Tristan Thompson versuchte sich nach dem Vorfall zu entschuldigen, doch das Vertrauen der 34-Jährigen ist kaputt: 

Tristan liebt mich möglicherweise – was auch immer das bedeutet – aber er hat keine Respekt vor mir. 

 

 

„Keeping Up with the Kardashians“-Star pocht auf Privatsphäre

Doch nicht nur der Verrat ihres Freundes belastet die Single-Mum nach wie vor. Auch das öffentliche Interesse an ihrem Beziehungschaos macht der Blondine zu schaffen. Eine andere Szene zeigt die Schwester von Kim Kardashian, wie sie im Interview in Tränen ausbricht:

Es ist einfach ätzend, dass alles öffentlich stattfindet. Ich bin nicht nur eine TV-Show, das ist mein Leben.

Kylie Jenner weiß genau, was ihre Schwester durchmacht. Denn auch ihr Liebesleben wurde schon öffentlich breitgetreten:

 Es ist einfach schwierig, denn nichts ist privat. Jeder hat das Gefühl, er habe das Recht, mit dir darüber zu reden, auch wenn sie überhaupt keine Ahnung haben, was eigentlich los ist.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

❥You and I ❥

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

 

Obwohl Khloe Kardashian ihr Leben selbst in einer Reality-Show darstellt, wünscht sie sich mehr Rücksichtnahme von ihren Mitmenschen:

Manchmal vergisst die Welt, einfach nur gütig zu sein, und dass wir alle etwas durchmachen. Vielleicht ist es nur ein bisschen mehr Verständnis, denn es ist scheiße.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Khloé Kardashian nach Tristans Affäre: "Der ultimative Betrug!" 

Tristan Thompson: Fremdgeh-Skandal im Hause Kardashian