Khloé Kardashian zurück in L.A.: Endgültiges Liebes-Aus?

Ein Insider verrät: „Sie werden beide nach L.A. gehen, aber getrennt leben“

Sind Khloé Kardashian, 33, und Tristan Thompson, 27, nun noch zusammen oder nicht? Diese Frage stellen sich derweil alle Fans. Doch nun könnte ein pikantes Detail das Beziehungsgeheimnis endgültig lüften. Denn der Reality-Star ist zurück nach Los Angeles gezogen und das ohne den Vater ihres Kindes. 

Khloé Kardashian: Vatertag ohne Tristan Thompson 

Seitdem die pikanten Details ans Licht kamen, dass Tristan Thompson seine hochschwangere Freundin Khloé Kardashian betrogen haben soll, häufen sich die Trennungsgerüchte. Immer wieder meinen Insider zu behaupten, dass das Paar schon längst getrennt sein soll. Und diese Behauptungen könnte der Reality-Star jetzt vielleicht selbst bestätigt haben. Denn in ihrer aktuellen Instagram-Story ließ Khloé darauf hinweisen, dass sie wieder nach Los Angeles gezogen ist. Denn eigentlich lebt sie mit dem Basketballspieler zusammen in Clevland, Ohio. 

An Vatertag postete die 32-Jährige nämlich Bilder, die zeigen, dass sie und Töchterchen True wieder in Kalifornien sind. Nur zu Besuch? Wohl kaum. Mit pinken und weißen Luftballons mit dem Schriftzug „Willkommen zu Hause, Khloé und True“ und Keksen mit dem Gesicht der Kleinen drauf, wurde das Mutter-Tochter-Duo von Familie und Freunden herzlich empfangen. 

„Willkommen zu Hause!!! Wir haben dich vermisst“ ist auf dem Brief zu lesen.

 

Trennung auf Zeit? 

Von Papa Tristan keine Spur. Eine anonyme Quelle soll nun gegenüber „Life & Style“ bestätigt haben, dass Khloe und Tristan vorerst etwas Zeit getrennt voneinander verbringen wollen.

Sie werden Cleveland beide verlassen und nach L.A. gehen, aber sie werden getrennt leben. Die beiden streiten pausenlos!

Kein Wunder, der Reality-Star soll Tristan den Betrug einfach nicht verzeihen können: „Dass sie nicht zusammenleben ist ein klares Zeichen, dass es nicht gerade gut läuft“, so der Insider weiter. 

NBA-Fans sauer auf das Paar 

Zu den Beziehungsproblemen kommt noch eine weitere Last für das Paar hinzu, denn Khloé und Tristan müssen sich noch vor Cleveland Cavaliers-Fans rechtfertigen. Denn nachdem das Basketballteam das NBA-Finale verloren hatte, machen die Fans des Teams das Paar für die Niederlage verantwortlich: 

Tristan ist sich bewusst, dass er es sich nicht leisten kann, den Fokus zu verlieren, wenn er auf dem Platz ist, aber das hat er – er hat den Ball fallen lassen, im übertragenen Sinn und buchstäblich – und jetzt zahlt er den Preis dafür. 

 

 

😤😤😤😤

Ein Beitrag geteilt von Tristan Thompson (@realtristan13) am

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News