Kim Kardashian: 1. Auftritt nach Geburt von Saint West

Der „KUWTK"-Star zeigt sich den Fans

Kim Kardashian meldet sich bei ihren Fans zurück. Kim Kardashian hat sich seit der Geburt aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Kayne West und Kim Kardashian

Kim Kardashian, 35, meldet sich aus ihrer Babypause zurück. Seit der Geburt von Saint West am 5. Dezember machte sich der „Keeping Up With The Kardashians“-Star rar in der Öffentlichkeit - lediglich auf ihrem Blog postete Kim fleißig weiter Videos, bei denen jedoch lediglich ihre Stimme aus dem Hintergrund zu hören war. Doch jetzt zeigte sie sich das erste Mal ihren Fans.

Wiedersehen im Livechat

Im Live Stream auf „Kimkardashianwest.com“ chattete die zweifache Mutter mit ihren Anhängern und verriet, dass sie seit der Geburt ungewohnt wenig gemacht hat.

Ich habe nur zu Hause relaxt mit dem Baby in gemütlichen Sachen.

„Meine Brüste sind riesig"

„Meine Brüste sehen riesig aus“, verriet Kim weiter.

Ihre Fans freuten sich, die 35-Jährige endlich wiederzusehen.

„Sie sieht umwerfend aus, selbst in diesem Licht“, schrieb ein User.

 

 

Kim, die derzeit ihr Familienglück in der Vorweihnachtszeit genießt, vertreibt sich ihre Zeit ganz gemütlich zu Hause, hört sich Kanyes neues Album an und macht sich ausnahmsweise mal keine Gedanken um ihr Styling und Make-up, wie sie im Chat mit ihren Fans erklärt.

„Liebe es, zu Hause zu bleiben"

Ich liebe es einfach, zu Hause zu bleiben und nirgendwo hin zu gehen.