Kim Kardashian: In Unterhose zur Paris Fashion Week

Der "KUWTK"-Star zeigt gerne seine Diät-Erfolge

Kim Kardashian in einer transparenten Kombi ... ... auf dem weg zu Olivier Rousteing in Paris. Kim Kardashian im Slip in der französischen Modemetropole

Seit Kim Kardashian, 35, dank ihrer konsequenten Diät ihre Schwangerschaftspfunde nach der Geburt von Saint verloren hat, bleibt die Öffentlichkeit nicht von den nackten Tatsachen ihrer neu gewonnen Kurven verschont. Und auch vor der Paris Fashion Week will Kim nicht auf einen halbnackten Auftritt verzichten.

Diät-Erfolg

Kim Kardashian hat in den letzten Monaten auf viele Leckereien verzichtet und zusätzlich beim Workout ihre überschüssigen Kilos zum Schmelzen gebracht.

Das Ergebnis will natürlich gezeigt werden und so posierte Kim nicht nur einmal für ein Nacktselfie und zeigt sich auch vor den Linsen der Paparazzi allzu gerne freizügig - so auch in Paris, wo der „KUWTK“-Star eigens für die Fashion Week angereist kam.

Besuch bei Rousteing

Auf dem Weg zu Balmain-Designer und Freund Olivier Rousteing setzte Kim auf eine transparente Kombi aus Organza, die dem Betrachter nicht allzu viel Spiel für die Fantasie übrig ließ. Vielmehr gewährte sie in ihrem Outfit einen direkten Blick auf ihren Slip.

Doch Kimi gefällt, was für Schlagzeilen sorgt und so stolzierte sie nur allzu gerne an der Seite ihrer Mutter Kris Jenner und deren Freund Corey Gamble die Pariser Straßen entlang.

Doch das muss man Kim lassen - an Selbstbewusstsein mangelt es dem Reality-Star nicht.

Gefällt euch Kims Outfit?

%
0
%
0