Kim Kardashian jammert "Ich fühle mich wie ein Scheiß Wal"

Der Reality-Star meckert erneut über seine Schwangerschaft

Kim Kardashian fühlt sich nicht mehr wohl in ihrer Haut. Der Reality-Star beweist Humor und schreibt zu diesem Bild, wie 'extra' dünn sie sich inmitten der Models fühlt. Kim Kardashian und Kanye West sind bereits Eltern der zweijährigen North West.

Vor wenigen Wochen ließ die hochschwangere Kim Kardashian, 35, bereits verlauten, wie sehr sie es hasse, schwanger zu sein. Die Ehefrau von Musiker Kanye West, 38, leide unter Schwellungen und Rückenschmerzen und könne es kaum erwarten, bis ihr Körper wieder die gewohnten Formen annehme. Auf ihrer Internetseite "kimkardashianwest.com" verriet sie nun erneut intime Erfahrungen ihrer Schwangerschaft.

Schlimmste Erfahrung

Was für andere Frauen die schönste Erfahrung ihres Lebens ist, ist für Kim Kardashian die Schlimmste: Die Schwangerschaft mit Baby Nummer 2. Nach Töchterchen North West, 2, erwartet das Promi-Paar nun einen Sohn. Jetzt erzählt das Reality-Sternchen erneut von ihrer Schwangerschaft:

Ich muss alle fünf Minuten pinkeln,

gesteht die 35-Jährige.

Der Winzling säße nämlich permanent auf ihrer Blase. Das dürfte allerdings nicht nur Kim so gehen, aber Schwamm drüber. Außerdem fühle sich Kim mittlerweile wie ein "Scheiß Wal", und es gehe ihr zunehmend schlechter. Sogar auf ihre heißgeliebten Süßigkeiten müsse sie verzichten, weil diese schlimmes Sodbrennen bei ihr verursachen sollen.

Süßes Gute-Nacht-Ritual

Aktuell versucht die Brünette so viel Zeit wie möglich mit ihrem Liebsten und der gemeinsamen Tochter zu verbringen, bevor der Familien-Zuwachs auf die Welt kommt. Die Promi-Mama mache sich außerdem Sorgen, wie Töchterchen North West, 2, auf ihr neues Geschwisterchen reagieren wird:

Wir lesen die ganze Zeit Bücher darüber, wie es ist, einen Baby-Bruder zu bekommen und ein neues Geschwisterchen. Wir sagen dem Baby-Bruder immer gute Nacht. Ich habe nicht mehr viele Nächte, in denen es nur sie und mich gibt, bevor das Baby kommt und ihre Welt komplett verändert. Ich versuche wirklich, die meiste Zeit zu Hause zu verbringen, damit wir unsere besondere Bindung stärken,

verrät die kurvige Schönheit.

Kim beweist Humor

Der "Keeping Up With The Kardashians"-Star scheint aber wenigstens über sich selbst lachen zu können: Bei Instagram postete sie erst kürzlich ein Foto, auf dem die zwischen den Models Mirana Kerr und Alessandra Ambrosio zu sehen ist und schrieb dazu:

Ich fühle mich super schlank zwischen all diesen Models um mich herum! LOL!

Sehr sympathisch, wie wir finden.

 

Seht hier ein Video zu Kims "schwangerem" Geburtstag: