Kim Kardashian & Kanye West: Jetzt spricht Jeffree Star!

Hatte Kanye West eine Affäre?

08.01.2021 10:44 Uhr

Lange brodelte die Gerüchteküche, nun ist es wohl offiziell: Kim Kardashian, 40, will sich von Kanye West, 43, scheiden lassen. Hinter dem Liebes-Aus soll angeblich eine Affäre mit YouTube-Star Jeffree Star, 35, stecken – nun spricht Jeffree Klartext.

Kim Kardashian trifft sich mit Scheidungsanwältin 

Nach seinem Ausraster auf Twitter hat sich Kanye West schon vor Wochen auf seine Ranch in Wyoming zurückgezogen. Seitdem scheinen er und Kim Kardashian ″zwei getrennte Leben″ zu führen, ließ eine unbekannte Quelle dem US-amerikanischen ″People″-Magazin wissen. 

Für viele Fans war daher klar: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Kim und Kanye endgültig getrennte Wege gehen. Genau das sei laut diversen Medienberichten zufolge nun tatsächlich der Fall: Die 40-Jährige berät sich bereits mit ihrer Scheidungsanwältin. 

 

Kim trifft sich schon seit Monaten heimlich mit ihrer Scheidungsanwältin, 

enthüllt ein Informant in der britischen Tageszeitung "The Sun". "Über die Feiertage hat Kris dann zu Kim gesagt, dass es so nicht weitergehe, also hat Kim den endgültigen Schlussstrich gezogen."

 

Mehr zu Kim Kardashian:

"Kanye ist außer Kontrolle"

Für Momager Kris Jenner, 65 stehe fest, dass Kanye West "außer Kontrolle" und "schlecht für den Ruf der Familie" sei.

Sie kann es nur schwer mitansehen, wie unglücklich Kim ist.

Schon seit vergangenem Mai würde das einstige Traumpaar getrennte Leben führen. 

Hat Kanye etwa Kim betrogen? 

Allerdings sollen sich Kim Kardashian und Kanye West nicht nur auseinandergelebt haben, es machen auch Affären-Gerüchte die Runde. Demnach soll Kanye eine Liaison mit YouTuber Jeffree Star, 35, haben! 

Ein Twitter-User will verdächtige Hinweise entdeckt haben. So habe Jeffree den Sunday Service Choir von Kanye West besucht und postete obendrein Schnappschüsse aus Wyoming, wo der 43-Jährige aktuell lebt. Zufall oder steckt da tatsächlich mehr dahinter? 

Jetzt spricht Jeffree Star

Nachdem bereits ein Nahestehender des Kardashian-Clans im Gespräch mit "E! Online" klarstellte, dass an den Gerüchten um Jeffree und Kayne absolut nichts dran sei, meldet sich nun der 35-Jährige höchstpersönlich in einem Clip zu den Affäre-Gerüchten. 

Ich glaube, ein Mädchen hat auf Tik Tok diese Lüge aufgebracht und die ging dann viral,

so Jeffree und stellt klar: "Kanye und ich haben uns nie getroffen und diese ganze Sache ist einfach nur lustig."

Die komplette Reaktion von Jeffree Star auf das vermeintliche Kanye-Techtelmechtel kannst du hier im Video sehen:

Aber auch ohne Affäre scheint Kim Kardashian genug zu haben und bereitet sich gemeinsam mit ihrer Anwältin Laura Wasser auf die Scheidung vor.