Kim Kardashian & Kanye West: Photoshop-Fail?

Der neuste Pärchen-Schnappschuss des Duos macht Fans skeptisch

Kim Kardashian, 36, und Kanye West, 39, überraschten ihre Fans jetzt zum Osterfest auf Instagram mit ein paar süßen Familien-Schnappschüssen. Dabei fiel allerdings ein Bild aus der Reihe - irgendetwas stimmt auf dem Pärchenfoto ganz und gar nicht. Wurde da etwa ein bisschen unbeholfen mit Photoshop nachgeholfen?

Kimye-Foto bringt Fans zum Grübeln

Schon beim ersten Blick auf das eigentlich süße Foto von Kim Kardashian und Kanye West wird man den Eindruck nicht los, dass etwas nicht stimmt. Schaut man genauer hin, wird auch relativ schnell klar, was es ist: Die 36-Jährige wirkt wie ausgeschnitten und in das Bild kopiert.

Aber haben Kimye bei ihrem Pärchenfoto wirklich nachgeholfen, oder handelt es sich einfach nur um eine optische Täuschung, durch unglücklich fallende Lichtverhältnisse?

 

 

Ist Kanye West zu emotionslos?

Fans des Duos sind sich uneinig. Während einigen der Fehler im Foto nicht entgeht, stört andere ein ganz anderes Detail an dem Bild.

Dieses Bild sieht so bearbeitet aus. Es scheint, als sei Kim nur hinein kopiert worden.

 

Er zeigt nie seine Liebe. Er umarmt sie nie, oder hält ihre Hand… wie in diesem Bild.

Am Ende wird das Rätsel um das seltsame Foto leider nicht gelöst.

Siehst du den Fehler auch? Stimme unten ab!

Siehst du den Fehler im Foto?

%
0
%
0