Kim Kardashian & Kanye West: Total respektlos!

Das Glamour-Paar brachte eigenes Essen mit ins Restaurant

Kim Kardashian und Kanye West sind dafür bekannt, extravagant zu sein und Sonderwünsche zu haben. Das haben sie nun wieder unter Beweis gestellt. Bei einem Restaurantbesuch brachten sie ihr eigenes Essen mit. 

 

Kim auf Diät, Kanye im Nudelfieber

„Keeping up with the the Kardashians“-Star Kim und ihr Ehemann, Rapper Kanye West, konnten sich wohl nicht einigen. Bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch soll es einen kleinen Streit zwischen den beiden gegeben haben. Der Grund? Kanye wollte Pasta essen - Kim aber lieber Sushi. Bei ihrer strengen Diät stehen Kohlenhydrate eher nicht auf dem Speiseplan.

 

 

It's really hot today

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

 

Aber anstatt lange zu diskutieren, löste Kanye das Problem ganz pragmatisch. Er holte sich sein Essen beim Italiener - und brachte es einfach mit ins Sushi-Restaurant.

Stars dürfen sich alles erlauben

Was für Normalsterbliche ein totales No-go ist, scheint für Kim und Kanye kein Problem zu sein. Das Sushi-Restaurant duldete die Sonderwünsche des Rappers kommentarlos. Denn natürlich bekommen sie durch den Besuch der beiden genug kostenlose Werbung. Schließlich hofft nun jeder Fan, der dort essen geht, das Star-Pärchen zu treffen.

Es muss toll sein, berühmt zu sein und sich keine Sorgen um Anstand machen zu müssen...

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Ist es okay, eigenes Essen mit ins Restaurant zu bringen?

%
0
%
0
Themen