Kim Kardashian twerkt sich auf Instagram zurück

Der "KUWTK"-Star promotet ihre "Kimoji"-Merchandise-Linie mit nacktem Po und Brüsten

Kim Kardashian postete dieses sexy Bild auf ihrem neuen Kim Kardashian hält sich seit Wochen aus der Öffentlichkeit. Twerkt Kim Kardashian hier auf Instagram? Kim Karadshian Fans kennen Kims Merchandise-Kollektion

Kim Kardashian, 36, feiert ihr Social-Media-Comeback - indirekt zumindest. Der „KUWTK“-Star hat einen neuen Instagram-Account für ihre Mercandise-Linie „Kimoji“ ins Leben gerufen und postete zum Einstand gleich mehrere freizügige Twerking-Clips für die Fans. Kim is back oder vielleicht doch nicht?

Kim Kardashian meldet sich auf Instagram

Kim Kardashian versteckt sich nicht länger vor der Öffentlichkeit - vielmehr zeigt La Kardashian nun mehr denn je, was sie hat. Zum Launch ihrer neuen „Kimoji“-Artikel postete der Reality-Star sexy Ansichten eines drallen Hinterns im knappen Slip mit der Aufschrift Savage. Zudem wurden heiße Twerking-Clips auf dem Account geteilt.

Dazu der knappe Hinweis:

16. Dezember

 

 

 

DECEMBER 16

Ein von KIMOJI (@kimoji) gepostetes Foto am

 

 

Kim, bist du es?

Das ist das Datum, an dem ihre neuen Merchandise-Artikel auf den Markt kommen. Kim, die seit einiger Zeit ihre eigenen Merchandise-Artikel vom Badeanzug bis Duftbäumchen - natürlich alles mit Kims Sprüchen und Gesicht versehen - vertreibt, will ihre Kasse trotz bisheriger Auszeit klingeln lassen.

Dabei bleibt jedoch offen, ob es sich auf den Instagram-Bildern und den Clips um Kim Kardashian selbst udn ihren berühmten Po handelt oder doch um ihre Assistentin Stephanie oder jemand anderen.

Die Fans entfachten auf Instagram eine hitzige Diskussion und sind sich sicher, dass Kim nach ihrem Raubüberfall in Paris nicht ihren eigenen Allerwertesten nackt in die Kamera streckt. Wer weiß …

 

 

DECEMBER 16

Ein von KIMOJI (@kimoji) gepostetes Video am

 

Wie findet ihr den Twerking-Clip?

%
0
%
0