Kim Kardashian vom Thron gekickt: Darum ist Taylor Swift die neue Instagram-Queen

Was hat Taylor, was alle anderen nicht haben?

Yay! Taylor Swift ist die neue Instagram-Queen! Selfie-Queen Kim Kardashian hat das Nachsehen. Ganze 2 Millionen Likes erntete Tay für diesen Schnappschuss von einem Pullover, den ihr ein Fan geschenkt hat! Sogar 2,5 Millionen Likes gab es für dieses Bild, das Tay mit einem Blumenstrauß zeigt, den ihr passenderweise Kayne West geschenkt hat!
  Awwww, Bilder wie dieses kommen bei den Fans von TayTay an.

Sie fährt nicht die „Sex sells“-Schiene, obwohl sie durchaus sexy ist. Doch auf dem Instagram-Account von Taylor Swift, 25, finden sich kaum anzügliche Bilder - ganz anders bei Kim Kardashian, 34. Trotzdem hat die blonde Sängerin die Selfie-Queen jetzt vom Instagram-Thron gekickt. Was hat Taylor, was die anderen Instagram-Stars nicht haben?

46,6 Millionen gegen 47,4 Millionen Follower - so der aktuelle Stand zwischen den Instagram-Accounts von Kim Kardashian und Taylor Swift. Die blonde Sängerin hat die Frau von Kanye West damit eingeholt, doch was genau macht die 25-Jährige auf der sozialen Bildbearbeitungsplattform richtig?

Taylor Swifts beliebteste Fotos

 

 

one of the sweetest and most talented people I've ever met. @mistercap

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

 

 

 

Taylor (Gang) and Taylor (Swift) @mistercap backstage tonight before surprising Houston with 'See You Again'!!

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

 

 

 

Meerkat Manor.

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

 

Alle ihre letzten Uploads bekamen über eine Millionen Likes, dabei sind sie nicht einmal besonders spektakulär. Bilder ihrer Konzerte, Bilder mit ihrer Girls-Gang, Katzenbilder, Hundevideos, Bilder, die zeigen, dass sie auch bei Kollegen wie Kanye West mehr als beliebt ist - bei Taylor Swift läuft alles über die „nettes Mädchen von nebenan“-Schiene, das alle mögen. Da hat selbst Kim mit ihren provokanten, sexy Bildern das Nachsehen!

Kim ist out

Mega-Dekolleté. Mega-Po, Mega-Kurven - das wollen offenbar nicht mehr allzu viele sehen. Selbst für Bilder mit ihren Freunden aus dem Modebusiness, darunter auch Karl Lagerfeld, interessieren sich durchschnittlich nicht einmal mehr eine halbe Millionen Menschen. Schnappschüsse von Klein-Nori ziehen, während sexy Selfies, die ziemlich viel zeigen, deutlich weniger Likes bekommen. Ist das übersexte Phänomen Kim Kardashian endgültig überholt?

 

 

 

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am