Kit Harington: Drama nach "Game of Thrones"-Ende

Der Serienstar lässt sich in Entzugsklinik einweisen

Große Sorge um Kit Harrington, 32! Eine Woche nach dem Serienende von "Game of Thrones" hat sich der Hauptdarsteller selbst in eine Spezialklinik für Stress- und Alkoholkrankheiten eingewiesen. Hat ihn das Ende der Serie zu sehr belastet?

Kit Harington wird in Entzugsklinik behandelt

Der Abschied von Jon Schnee hat offenbar nicht nur die Fans hart getroffen … Denn wie jetzt bekannt wurde, hat sich Schauspieler Kit Harington selbst in eine luxuriöse Entzugsklinik im US-Bundesstaat Connecticut eingewiesen – bereits kurz nach dem Ende der Dreharbeiten von “Game of Thrones“! Sein Pressesprecher bestätigt gegenüber dem “People Magazine“:

Kit lässt sich in einer Klinik wegen persönlicher Probleme freiwillig behandeln.

Bereits seit einem Monat soll sich der Schauspielerin in dem exklusivem Gesundheitsresort “Prive-Swiss“ aufhalten. Wie das Magazin „Page Six“ berichtet, lässt er sich dort wegen Stress und Alkoholmissbrauch behandeln. Kosten pro Monat: 120.000 Dollar (rund 107.500 Euro)! 

 

 

Tiefe Trauer über das Ende von “Game of Thrones“

Wie ein Insider dem Magazin verriet, soll das GOT-Ende Kit ziemlich hart getroffen haben: 

Er realisierte: 'Das ist es – das ist das Ende.' Sie haben doch viele Jahre lang so hart daran gearbeitet. Dann hatte er einen Moment, wo er dachte: 'Was jetzt?'

Am Set der Serie hatte Harrington auch seine Frau Rose Leslie, 32,  kennengelernt – gerade deshalb hat der Serienstar eine sehr enge emotionale Bindung zu "Game of Thrones". Nach acht Jahren ist nun Schluss. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

 

Bereits im April erzählte Kit “Esquire“ von seiner letzten Szene als Jon Schnee:

Am finalen Tag am Set fühlte ich mich gut, dann kam ich zu meinem allerletzten Part und da habe ich angefangen, ein bisschen zu hyperventilieren.

Danach sei er zusammengebrochen – aus Trauer und Erleichterung über das Ende seines Jobs dort. "Aber das komischste Gefühl war, als sie uns die Kostüme abnahmen. Es fühlte sich an, als würde ich gehäutet werden", gab er im Interview preis.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Emilia Clarke, Kit Harington und Co: So viel verdienen die "Game of Thrones"-Stars!

"Game of Thrones": 10 Fun Facts über das Serien-Epos