Kit Harington: So ernst steht es wirklich um seine Ehe

Ehe-Aus mit Rose Leslie nach einem Jahr?

Kit Harington, 32, hat viele ernste Probleme, die auch auf seine Ehe mit Rose Leslie, 32, abfärben. Droht dem “Game of Thrones“-Paar schon jetzt die Scheidung?

Ehe von Kit Harington und Rose Leslie ist in Gefahr

Die Ehe von Kit Harington steht unter keinem guten Stern. Nachdem der “Game of Thrones“-Star und seine Frau Rose Leslie schon den Fremdgeh-Skandal überstehen mussten, hängt der Haussegen nun offenbar schon wieder schief. Denn die Alkoholsucht des Schauspielers bedrohe ihr Glück, heißt es. Nach der letzten Szene der Fantasy-Serie war der 32-Jährige regelrecht zusammengebrochen.

 

 

Ich fühlte mich gut, alles war okay. Und dann riefen sie 'Cut' und ich bin verdammt noch mal zusammengebrochen. Ich war total überwältigt vor Erleichterung und Trauer darüber, dass dieser Moment nie wieder kommt,

gestand er. Kurze Zeit später ließ sich der Jon Schnee-Darsteller freiwillig wegen Stress und Alkohol in eine Klinik einweisen. 

Kit lässt sich in einer Klinik wegen persönlicher Probleme freiwillig behandeln, 

bestätigte auch sein Sprecher.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

 

“Rose hat die Geduld einer Heiligen gezeigt“

Die Liebe des Paares wurde die ganze Zeit auf eine harte Probe gestellt. Der Brite spürt, dass er sich keinen Fehler mehr erlauben darf, wenn er seine Ehe retten will. 

Er weiß jetzt mehr denn je, dass er trocken bleiben muss oder er riskiert, dass sie ihn verlässt. Rose hat die Geduld einer Heiligen gezeigt, während er seine Probleme hatte. Jetzt muss Kit von der Flasche wegbleiben, wenn er will, dass sie bei ihm bleibt,

berichtet ein Insider gegenüber “National Enquirer“. Aktuell scheint der GOT-Star seine Sucht im Griff zu haben. Vor wenigen Tagen lichteten Paparazzi Rose Leslie und ihn Seite an Seite in London ab. Beide wirkten allerdings etwas angespannt. Ob ihre Beziehung trotz der vielen Probleme weiter in Takt bleibt, steht jetzt in den Sternen …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kit Harington: Baby nach Fremdgeh-Skandal?

Kit Harington: Therapie wegen "Game of Thrones"