Kleine Sensation: Dunkelhäutige Noma Dumezweni spielt Hermine im "Harry Potter"-Theaterstück

Laut Joanne K. Rowling war niemals festgesetzt, dass Harrys beste Freundin weiß ist

Noma Dumezweni wird die Rolle der Hermine übernehmen - sie gewann bereits einen Laurence Olivier Award. Das Theaterstück um

Wie sehr wie alle von unseren Vorstellungen geprägt sind, wird beim Thema "Harry Potter" wieder einmal ganz besonders deutlich. Denn die meisten Fans stellten sich Hermine bis jetzt wohl eher als hellhäutiges Mädchen vor - doch warum eigentlich? Das Theaterstück um den berühmten Zauberer und seine Freunde wird jedenfalls etwas anders gestaltet, als die Filme ...

Das verfluchte Kind

In den "Harry Potter"-Büchern wird Hermine Granger lediglich als intelligent, mit widerspenstigem Haar und braunen Augen bezeichnet. Für die Filmemacher war das Grund genug auf Emma Watson zu setzen, die wie wir wissen hellhäutig ist.

Genau deswegen verwurzelte sich diese eine Vorstellung von der klugen Zauberin wohl auch in all unseren Köpfen.

Doch warum die vorbestimmte Perspektive nicht aufbrechen udn etwas ganz anderes daraus machen? Das dachten sich anscheinend auch die Macher des Theaterstückes "Harry Potter and the Cursed Child", das ab Juli 2016 in London aufgeführt wird und die Fortsetzung des Magier-Lebens beinhaltet.

Hermine mal anders

Mittlerweile ist aus Harry ein schuftender Vater dreier Kinder geworden - der seine beiden besten Freunde immer noch an seiner Seite weiß. Harry wird dabei von Jamie Parker gesielt, Ron Weasley von Paul Thronley.

 

 

Noma Dumezweni wird Hermine spielen - eine spannende Abwechslung! Denn Noma ist dunkelhäutig, stammt aus Südafrika und ist hochtalentiert. Die Schauspielerin gewann bereits den renommierten "Laurence Olivier Award", stand zuletzt für die "Royal Shakespeare Company auf der großen Bühne.

Auch Roman-Autorin Joanne K. Rowling ist von der Besetzung ganz begeistert und twitterte:

Weiße Haut wurde nie explizit angegeben. Rowling liebt die schwarze Hermine.

 

 

Hier gibt es ein Video zum Thema:
 

Wie findest du die Besetzung?

%
0
%
0