Knutscherei von Selena Gomez und The Weeknd: Ex Bella Hadid ist verletzt!

So sehr leidet das Model tatsächlich über die neue Romanze ihres Ex-Freundes

Bella Hadid und Ex-Freund The Weeknd bei der Ist das seine Neue? Sängerin Selena Gomez

Wenn der Ex-Freund eine Neue hat, dann steckt man das nicht so einfach weg. Auch nicht, wenn man ein sexy "Victoria's Secret"-Model ist wie Bella Hadid, 20. Die soll nämlich wegen der heißen Romanze zwischen The Weeknd, 26, und Selena Gomez, 24, doch ganz schön verletzt sein.

Bella Hadid "verletzt und genervt"

Eigentlich sah es so aus, als sei Model Bella Hadid über die neue Romanze zwischen ihrem Ex-Freund The Weeknd und Selena Gomez schon längst hinweg. Denn nachdem die heißen Schnappschüsse der Beiden an die Öffentlichkeit gerieten, zeigte sich Bella ganz selbstbewusst und super sexy bei Instagram.

 

 

goodnight🌙 love and light to you all..happy to be home💛

Ein von Bella Hadid (@bellahadid) gepostetes Video am

 

 

Doch jetzt verriet ein Insider dem "People"-Magazin:

Bella und Abels Trennung war nicht dramatisch, aber natürlich ist sie verletzt und genervt, dass er sich so schnell mit Selena ablenkt.

Kein Problem für Selena Gomez

Für Selena allerdings scheint die Romanze mit dem Sänger weitaus mehr zu sein als nur pure Ablenkung. Sie mache sich auch keine Sorgen, Bella verletzen zu können, wie ein weiterer Insider hinzufügt:

Selena ist weder mit Gigi noch mit Bella gut befreundet. Sie kennt sie durch andere Leute, aber es sind nur Bekanntschaften. Selena und Gigi mochten sich nie, also spricht für Selena nichts dagegen, etwas mit Bellas Ex anzufangen.

Bella Hadid: Traurig über The Weeknd

Bella dagegen soll alles andere als hinweg sein über die Beziehung. Offenbar trauere sie ihrem Ex-Freund noch immer nach:

Sie ist tatsächlich noch nicht über The Weeknd hinweg. Sie liebt ihn noch immer. Sie verstehen sich gut, aber die Romanze mit Selena geht ihr gegen den Strich.

Da bekommt Bellas aussagekräftiges Foto auf Instagram eine ganz andere Bedeutung. Manchmal sagen Bilder eben mehr als tausend Worte ...

 

 

Ein von Bella Hadid (@bellahadid) gepostetes Foto am