"Köln 50667"-Star Ingo Kantorek (†44): Trauriges Statement zum ersten Todestag

"Auch ein Jahr später sitzt der Schmerz noch tief"

Der Tod von "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek (†44) und seiner Frau Suzana (†48) liegt heute genau ein Jahr zurück. RTLZWEI veröffentlicht deshalb ein rührendes Statement.

Ingo Kantorek: Heute ist sein erster Todestag

Am 16. August 2019 starben Ingo Kantorek und seine Frau Suzana bei einem Autounfall. Das Paar war auf der Rückreise vom gemeinsamen Italienurlaub mit einem LKW kollidiert. Sie hinterließen eine große Familie und einen Sohn.

Fans und Kollegen trauerten öffentlich um den "Köln 50667"-Darsteller. Laut den anderen Schauspielern gehörte er zu den beliebtesten Menschen am Set, erschien in den sechs Jahren, die er in der Soap zu sehen war, stets gut gelaunt zur Arbeit.

Mehr zu Ingo Kantorek:

 

 

RTLZWEI: Statement an Ingo Kantoreks erstem Todestag

Am heutigen Todestag wird Ingos Umfeld wieder einmal schmerzlich an den traurigen Verlust erinnert, über den es wohl nie wirklich hinweg kommen wird. Anlässlich dieses Datums gab RTLZWEI nun ein emotionales Statement zu dem verstorbenen "Köln 50667"-Liebling ab, was bei einigen Fans alte Wunden wieder aufreißen könnte.

Wir alle gedenken Ingo und Suzana an diesem schmerzhaften Tag. Wir bedauern den großen Verlust und werden die beiden immer in guter Erinnerung in unseren Herzen tragen,

so der Sender gegenüber "Promiflash" und weiter: "Auch ein Jahr später sitzt der Schmerz noch tief und wir sind in dieser Zeit mit unseren Gedanken bei Familie und Freunden von Ingo und Suzana."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ingo Kantorek (@ingo_kantorek) am

 

Warst du ein Fan von Ingo Kantorek bei "Köln 50667"?

%
0
%
0
Themen