„Können jetzt alle verschwinden“: Dakota Johnson fordert Reporter auf sich auszuziehen

Im Interview für ihren Film „How To Be Single“ geht es zur Sache

Dakota Johnson, 26, ist eigentlich in festen Händen, doch im Interview mit einem gutaussehenden Reporter wird auch die „Shades of Grey“-Schauspielerin schwach. Sie fordert den Journalisten mit Kollegin Leslie Mann sogar auf sich frei zu machen. Oh, là, là!

Interview mal anders ...

Die beiden Schauspielerinnen sollten eigentlich nur einige Fragen zu ihrem neuen Film „How To Be Single“ beantworten, daraus entwickelte sich jedoch schnell ein schlüpfriger Plausch.

"Bist du Single?"

Während Mann zunächst die Socken von Reporter Chris Van Vliet auffallen, geht das Interview schnell in eine sehr eindeutige Richtung und Leslie kommt direkt auf den Punkt: „Bist du Single. Du siehst gut aus.“

Dakota geht auf Tuchfühlung

Dakota meint daraufhin: „Du siehst aus, als hättest du große Muskeln.“

Die beiden Schauspielerinnen wollen daraufhin den „heißen Typen“ mit ihren Kolleginnen hinter der Kamera verkuppeln und fordern ihn kurz darauf auf seine Kleidung auszuziehen.

Der Reporter lässt sich nicht lange bitten und fängt langsam an die Knöpfe seines Hemdes zu öffnen. Dabei bleibt es nicht nur bei zwei Knöpfen …

"Das sieht gut aus"

Johnson merkt lobend an: „Das sieht gut aus.“

Und witzelt:

Können jetzt alle verschwinden?

Dem Reporter gefällt es ganz offensichtlich im Mittelpunkt zu stehen und wer sagt schon Nein zu der hübschen Dakota Johnson.

Seht hier das schlüpfrige Interview mit Dakota Johnson und Leslie Mann: