Krass! So sehr streiten sich Michael und Thomas

Die "Germany's Next Topmodel"-Juroren legen sich gerne miteinander an

Thomas Hayo, 48, und Michael Michalsky, 50, konkurrieren bei "Germany's Next Topmodel" mit ihren beiden Teams gegeneinander. Doch die Konkurrenz während der Show wirkt sich auch gut und gerne auf das private Verhältnis der beiden Juroren aus.

Oh, oh! Bei "Germany's Next Topmodel" sehen wir Thomas Hayo und Michael Michalsky häufig in Diskussionen verstrickt, wer von den beiden hat das erfolgreichere Team und die besseren Models? Der Konkurrenzkampf zwischen den Juroren scheint aber über die alltäglichen Sticheleien hinaus.

Können Thomas und Michael sich nicht leiden?

In einem Interview spricht Michael Michalsky nun ganz offen über die Diskussionen mit Thomas Hayo. Der Zeitschrift "Bunte" verriet er, wie sehr sich die beiden streiten:

Wenn's wirklich um Topmodel geht, dann kämpfen wir, was das Zeug hält. Und manchmal kämpfen wir sogar so viel, dass wenn wir auf dem Rückweg sind, wir zusammen im Auto sitzen und ein paar Stunden nicht reden.

Offensichtlich nehmen die beiden Juroren ihren Job bei "GNTM" ziemlich ernst, nicht umsonst würden sich die beiden sonst so häufig in den Haaren haben.

Michael Michalsky gesteht: "Wir haben zwei Tage nicht geredet"

Wenige Stunden nicht miteinander reden? Thomas Hayo und Michael Michalsky treiben es weiter auf die Spitze, denn der Designer fügt hinzu: "Wir hatten auch mal eine Phase, da haben wir zwei Tage nicht miteinander geredet." Doch diese Phasen bedeuten natürlich nicht, dass die beiden sich so gar nicht mögen. Sie nehmen ihren Job einfach sehr ernst.