Krasse Veränderung: Lena Meyer-Landrut mit blondem Bob!

Im Musikvideo zu „Beat To My Melody“ zeigt die Sängerin einen neuen Look

Lena Meyer-Landrut, 24, ist gerade eine der angesagtesten deutschen Musikerinnen und damit natürlich auch ein Vorbild für viele junge Frauen. Umso Verständlicher, dass die „Eurovision Song Contest“-Gewinnerin mit ihrer sehr schlanken Figur immer wieder im Fokus der Medien steht. Für ihren modischen Stil wird Lena allerdings regelmäßig von ihren Fans gelobt. Das neuste Umstyling der Sängerin sorgte jetzt für eine große Überraschung.

Lena ist erblondet

Seit ihrem großen Durchbruch im Jahr 2010 kennen wir Lena Meyer-Landrut als brünette Schönheit. Ihre langen, dunklen Haaren sind fast zum zum Markenzeichen der 24-Jährigen geworden. In zahlreichen Haarfarben-Werbespots präsentiert sie uns regelmäßig ihre Wallmähne im TV. Von dieser hat sich Lena jetzt aber offensichtlich getrennt. Auf einem neuen Instagram-Schnappschuss zeigt sich die „Satellite“-Interpretin mit kurzem Bob in platinblond!

 

 

Ein von Lena (@lenas_view) gepostetes Foto am

 

Eine Erklärung für den neuen Look gibt gleich dazu: Lena hat sich für das Musikvideo ihrer Single „Beat To My Melody“ einem kleinen Umstyling unterzogen. Den Clip einer Exklusiv-Version des Songs veröffentlichte die Castingshow-Gewinnerin auf ihrem persönlichen YouTube-Channel.

Kein Dauerzustand

Allerdings sieht es ganz danach aus, als hätte Lena nur einen kurzen Ausflug in die Welt der Blondinen unternommen - ihr neustes Foto auf Instagram zeigt sie wie gewohnt mit langen braunen Locken. Da haben die Stylisten ganze Arbeit geleistet! Ein Großteil der Fans ist glücklich, dass Lena ihrem Signaturelook treu bleibt - die brünette Lena mögen sie immer noch am liebsten.

Seht hier das Musikvideo zu „Beat To My Melody“:

Wie findest du Lena mit blondem Bob?

%
0
%
0