Kris Jenner weint, als sie Bruce' alte Kleidung aussortiert!

Es fällt ihr schwer, sich an die Geschlechtsumwandlung ihres Ex-Mannes zu gewöhnen

Für Kris Jenner kann die Geschlechtsumwandlung ihres Ex-Mannes noch immer kaum realisieren. Aus Kardashian-Oberhaupt Bruce Jenner wurde im Frühjahr... ...Caitlyn Jenner. Ob Kris sich damit bereits abgefunden hat?

Für Kris Jenner, 59, ist es nach wie vor nicht leicht, sich mit der Wandung ihres Ex-Mannes von Bruce zu Caitlyn Jenner, 65, abzufinden. Mittlerweile hat die 6-fach-Mama die Geschlechtsumwandlung ihrer ehemaligen großen Liebe akzeptiert und sich mit Caitlyn versöhnt. Doch wie schwer die erste Zeit nach Caitlyns Umoperation war, zeigt eine aktuelle Folge von "Keeping Up with the Kardashians"...

So schwer ist Caitlyns Geschlechtsumwandlung für Kris!

Knapp vier Monate ist es nun her, dass Bruce Jenner seine Geschlechtsumwandlung in Angriff nahm und sich zum ersten Mal mit dem Namen Caitlyn präsentierte. Während seine leiblichen Töchter Kendall und Kylie sowie seine Stieftöchter Kim, Kourtney und Khloé von Anfang an kein Problem mit der Entscheidung des Familienoberhaupts hatten, fühlte sich seine Ex-Frau und Mutter der berühmten Kardashian-Familie, Kris Jenner, vor den Kopf geschlagen.

Kris und Bruce Jenner waren 24 Jahre lang verheiratet!

Bis zu ihrer Scheidung Anfang des Jahres waren sie und Bruce, heute Caitlyn, beachtliche 24 Jahre miteinander verheiratet gewesen. Klar, dass es gerade für Kris nicht leicht war, sich mit dem Gedanken einer Geschlechtsumwandlung ihres Ex-Mannes nicht gerade anfreunden konnte. In einer aktuellen Folge der Reality Soap "Keeping Up with The Kardashians" wird deutlich, wie die 59-Jährige vor einigen Wochen gefühlt hat.

Kris bricht bei "KUWTK" in Tränen aus

Als Kim die alte Kleidung von Bruce aus dem Schrank holt, um diese mit Mama Kris auszusortieren, wird diese auf den Schlag emotional. Während sie ein Hemd ihres Ex-Partners in den Händen hält, kann sie ihre Tränen nicht aufhalten.

Es riecht nach ihm

muss Kris feststellen. Dann reibt sie sich die Augen, scheint erst jetzt alles zu realisieren.

Ich glaube, so etwas durchzumachen ist schwer, weil ich mit der Ganzen Sache niemals gerechnet habe

sagt Kris mit emotionaler Stimme in dem Clip. Und weiter:

Ich habe begriffen, dass ich noch einen langen Weg gehen muss, um das alles zu verarbeiten und zu verstehen. Und all' diese Kleidung zu sehen und zu realisieren, dass Bruce diese aus seinem Leben verbannt hat, macht es real

So schwer es für sie auch sein mag - die ganze Familie ist froh, dass Kris und Caitlyn Jenner sich vor wenigen Monaten immerhin zu einer Versöhnung aufraffen konnten.

Hier könnt ihr euch den Ausschnitt der "Keeping Up with the Kardashians"-Folge ansehen: