Kylie Jenner: Macht sie für ihre Tochter Schluss mit den Schönheits-OPs?

So offen spricht der Reality-Star über sein neues Leben mit Baby Stormi

Die frischgebackene Mama Kylie Jenner, 20, ist bekannt dafür, ihr privates Leben mit ihren Fans zu teilen. Ihre Schwangerschaft hielt sie dennoch geheim. Drei Monate nach Geburt von Tochter Stormi Webster, spricht sie über ihr neues Leben als Mutter und wie sie inzwischen zu Schönheits-OPs steht.

Neu-Mama Kylie Jenner: "Ich fühle mich genau gleich. Nur besser"

Nachdem wir nun erfahren haben, dass die kleine Stormi ursprünglich Storm heißen sollte, Kylie aber noch ein süßes "i" drangehangen hat, sprach sie nun auch über das Leben als frischgebackene Mutter. Laut der Kurven-Beauty hat die kleine Stormi zwar ganz klar ihr Leben bereichert, aber trotzdem ist sie der Meinung, dass sie sich persönlich nicht großartig verändert hat.

Alle sagen, dass man sich komplett verändert, wenn man eine Mutter wird, aber ich fühle mich genau gleich, nur besser.

Stormi ist ihr Mittelpunkt im Leben

Sie 20-Jährige habe sich schon länger gewünscht, Mama zu werden. Doch ihre neue Rolle als Mutter bingt auch Schattenseiten mit sich: 

Natürlich gibt es harte Zeiten … Gerade am Anfang, wenn man nicht schläft, die Nächte wie Baby Katerstimmung … und all die Auf und Abs.

Gleich im Satz darauf schwärmt sie aber ihr Wunderbaby und stellt immer wieder klar, dass Stormi ihr absoluter Mittelpunkt im Leben ist: "Ich denke die ganze Zeit an sie, egal wo ich bin. Ich würde lieber mit ihr sein oder wünschte, dass sie überall mit mir hinkommen kann."

 

my angel baby is 1 month old today

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Klingt ganz, als könnten wir uns bald auf die kleine Stormi bei der Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ freuen. Verraten will Kylie allerdings noch nichts. 

Ich habe darüber nachgedacht, bin aber bis jetzt zu keinem Ergebnis gekommen.

Kylie: "Ich bin nicht gegen Schönheits-OPs"

Auch zu dem heiß diskutierten Thema Schönheits-Operationen bezieht Kylie Stellung, denn sie ist dafür bekannt, dass sie sich regelmäßig unters Messer legt. Auch wenn sie es selbst, in der Vergangenheit gerne mal verneinte - ihr Aussehen spricht ganz klar für sich. In den letzten Jahren ist die 20-Jährige jedoch lockerer dem Thema gegenüber geworden. 

Wenn es dir hilft, dich besser zu fühlen und es ist das was du möchtest - bin ich nicht gegen Schönheits-OPs.

Sie selbst ist momentan zufrieden mit ihrem Aussehen. "Zurzeit würde ich nichts an mir verändern."

Scheint ganz, als setze die Neu-Mama gerade andere Prioritäten: Tochter Stormi! Auch in ihren Instagram-Storys präsentiert die Beauty sich hin und wieder im ungeschminkten Schlabberlook. Wir finden’s sympathisch und freuen uns auf weitere süße Familien-Schnappschüsse.


©ddpimages

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News