Kylie Jenner: Schwangerschafts-Depressionen? Sie weint nur noch!

Übelkeit, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme - dem Nesthäkchen wird alles zu viel

Oh, oh... Kylie Jenner scheint in einer ziemlich tiefen Schwangerschaftsdepression zu stecken. Wie in Insider verriet, soll sie sich so unwohl in ihrem Körper fühlen, dass sie nur noch weint und unglücklich ist. Angeblich soll Kylie Jenner mit ihrem Freund Rapper Travis Scott ein Baby erwarten.

Fast täglich erreichen uns neue News rund um die angebliche Schwangerschaft von Kylie Jenner, 20. Bisher hat der Kardashian-Jenner-Clan um die Gerüchte des möglichen Nachwuchs geschwiegen. Jetzt meldet sich ein Freund des Nesthäkchens und verrät, wie schlecht es Kylie wirklich in der Schwangerschaft geht.

Wann bestätigt Kylie Jenner endlich ihre Schwangerschaft?

Diese Frage beschäftigt uns seit Monaten. Denn bisher hat die Reality-Familie zu den Gerüchten geschwiegen. Natürlich gibt es ein paar deutliche Hinweise auf die Schwangerschaft. Erst kürzlich postete das Familienoberhaupt Kris Jenner, 62, ein seeehr verdächtiges Foto auf ihrem Instagram-Profil. Zu sehen sind neun Pyjamas für ihre Enkelkinder. Komisch, dabei hat der Momager doch erst sechs Enkelkinder? Da neben dem Nesthäkchen auch noch ihre ältere Schwester Khloé Kardashian, 33, schwanger sein soll und Kim Kardashian, 37, im nächsten Jahr ihr drittes Kind erwarten wird, würde die Rechnung von neun Schlafanzügen aufgehen...

Dazu kommt, dass die 20-Jährige, die sonst nicht so mit ihren Reizen geizte, kaum noch Bilder von ihrem Body postet. Zu sehen bekommen wir lediglich Selfies, wie dieses hier:

 

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

Und dann trägt die Jungunternehmerin auch noch eine Jeans-Jacke in XXL-Größe. Ziemlich verdächtig...

„Sie ist an einem Tiefpunkt angekommen“

Typisch für eine Schwangerschaft - Übelkeit, Müdigkeit und die Hormone spielen verrückt. Bei dem einen trifft es mehr, bei den anderen weniger zu. Doch offenbar hat es Kylie so richtig mies erwischt!

Denn während sie ihre erste Schwangerschaft durchmacht, hat sie es mit all den gleichen Symptomen zu tun, die andere Frauen durchmachen, wenn sie Nachwuchs erwarten. Das jüngste Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans lernt mit der morgendlichen Übelkeit, einigen Heißhungerattacken und ihrem ständig wechselnden Körper umzugehen.

Wie ein naher Freund des Reality-Stars jetzt gegenüber „RadarOnline“ verriet, befindet sich das Nesthäkchen im Baby-Blues.

Sie denkt, dass sie abscheulich aussieht. Sie ist an einem Tiefpunkt angekommen. Sie spielt wirklich verrückt.

Kylie Jenner leidet unter ihrem Schwangerschaftskörper

Wie „Radar“ bereits berichtet hat, kann sich die Selfie-Queen mit ihrem sich ausdehnenden Körper einfach nicht zurechtfinden.

Sie ist entsetzt darüber, wie sich ihr Körper aufgebläht hat, und es stört sie wirklich, dass sie nicht in ihre Kleidung passt,

behauptete der Insider. Statt sich für gesunde Mahlzeiten zu entscheiden, hat sich Jenner Junkfood gegönnt. Und die Fans sollten nicht erwarten, dass die sie bald auftaucht.

Kylie will noch nicht einmal das Haus verlassen und erzählt ihrer Familie, dass sie drinnen bleibt, bis sie wieder dünn ist,

so die Quelle gegenüber „Radar“.

„Sie weiß nicht wie man ein Baby großziehen soll“

Kylie ist so überfordert, dass sie nur noch weint. Eine echte Schwangerschaftsdepression, wie der Insider meint.

Sie hat auch Angst davor, Mutter zu werden, weil sie nicht weiß, wie man ein Baby großzieht! Sie will nur, dass diese ganze Schwangerschaft vorbei ist, aber sie weiß, dass sie noch einen langen Weg vor sich hat.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!