Kylie Jenner: So heftig soll die Verkündung der Schwangerschaft werden!

Die schwangere 20-Jährige spannt ihre Follower auf die Folter

Kylie Jenner, 20, erwartet gerade ihr erstes Kind. Doch den wachsenden Babybauch hat sie ihren Fans bisher nicht gezeigt, tatsächlich ist das pure Taktik! der Reality-Star genießt es seine Follower auf die Folter zu spannen...

Kylie Jenner ist schwanger! Doch auf den Babybauch warten wir bisher vergeblich, den versteckt der 20-Jährige Reality-Star bisher erfolgreich. Tatsächlich findet sie an dem Versteckspiel ziemlich viel Freude, wie jetzt klar wird. 

Kylie liebt die Vorfreude, die sie mit ihrer Schwangerschaftsankündigung kreiert,

verrät eine Quelle dem Onlinemagazin "HollywoodLife.com".

So sehr genießt sie es, ihre Fans auf die Folter zu spannen!

Nach wie vor gibt es auch einige Kritiker, die glauben, dass Kylie Jenner eventuell gar nicht schwanger ist. Stattdessen glauben sie, dass der Kardashian-Clan mit den ganzen Babytheorien nur die Einschaltquoten in die Höhe treiben will. 

Auch darauf hat der Insider eine passende Antwort parat: "Kylie findet es klasse, dass sich niemand sicher ist, ob sie wirklich schwanger ist. Sie liebt es, ihre Fans auf die Folter zu spannen und Hinweise zu streuen." Damit würden sich also auch die mysteriösen Snapchat-Stories der 20-Jährigen erklären.

Kylie Jenner: Sie will Beyoncé Konkurrenz machen

Für die Ankündigung ihrer Schwangerschaft soll sich Kylie Jenner laut "HollywoodLife.com" tatsächlich kein geringeres Vorbild als BEYONCÉ höchstpersönlich genommen haben: "Kylie wurde von Beyoncé [...] inspiriert. Also hat sie beschlossen den gleichen Fotografen zu kontaktieren, genau wie einige andere, denen sie vertraut. So soll ihr eigener ikonischer Moment entstehen, wenn sie die Schwangerschaft verkündet."

Na, wenn das so ist, dann sind wir gespannt, auf das Bild, mit dem Kylie ihre wartenden Fans endlich erlöst.  Ob der Reality-Star damit Queen B vom Instagram-Thron stoßen kann? Immerhin ist Beyoncés erstes Foto mit der Babykugel das beliebteste in dem sozialen Netzwerk.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei