Kylie Jenner: Statement nach angeblicher Trennung von Tyga

„Alle sollten sich entspannen“

Es war das Gerücht der letzten Tage: Zwischen Kylie Jenner, 18, und Tyga, 26, soll nach nur einem Jahr Schluss sein! Obwohl das Paar seine Beziehung erst vor drei Monaten öffentlich machte, nachdem das Kardashian-Küken volljährig geworden war, haben sich das It-Girl und der Rapper angeblich getrennt. Die Gründe für das angebliche Liebes-Aus sind noch immer unklar. Eine Nachricht von Kylie an ihre Fans lässt diese jedoch jetzt an der Trennung zweifeln.

Hat Tyga Kylie hintergangen?

Am Freitag, 20. November, bestätigten zahlreiche Quellen, unter anderem gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin, dass sich Kylie Jenner und Freund Tyga getrennt haben. Ein Insider hatte verraten: „Kylie fühlt sich super hintergangen und ist angepisst, geschädigt und verletzt“. An seinem 26. Geburtstag soll die 18-Jährige mit ihrem Liebsten Schluss gemacht haben.

Dafür spricht, dass die jüngste Schwester von Kim Kardashian, 35, bei der Geburtstagsparty von Tyga in Los Angeles nicht anwesend war. Zudem gratulierte kein einziges Mitglied der Kardashian-Familie dem Rapper. Was zwischen den beiden vorfiel ist jedoch nach wie vor unklar.

Kuschel-Kurs statt Schlamm-Schlacht

Ein aktueller Snap von Kylie deutet jetzt allerdings auf das genaue Gegenteil hin. Bei dem sozialen Netzwerk veröffentlichte das Kurvenwunder jetzt ein Foto, das möglicherweise sie und Tyga zusammen zeigt. Sie liegen eng beieinander, ihre Füße berühren sich. Dazu schreibt sie: „Alle sollten sich entspannen“.

 

 

 

 

Ist das der eindeutige Beweis, dass es sich nur um einen harmlosen Streit handelte und sich Kylie und Tyga niemals getrennt haben? Wir sind gespannt, ob es in den kommenden Tagen endlich ein offizielles Statement zu den Gerüchten geben wird.