Kylie Jenner: Trennung von Travis Scott?

Die Unternehmerin bangt um ihr Vermögen

Kylie Jenner, 21, ist die jüngste Milliardärin der Welt! Aber nicht nur beruflich läuft es bei der Unternehmerin besser denn je, auch privat hat sie ihr Glück gefunden. Doch steht ihre Beziehung mit Travis Scott, 28, jetzt vor dem Aus?

Kylie & Travis: Hat ihre Liebe noch eine Chance?

Zum amerikanischen Vatertag gratulierte Kylie ihrem Freund Travis, dem Papa ihrer kleinen Tochter Stormi, mit einem "Instagram"-Post: "Alles Gute zum Vatertag, Travis. Ich liebe die Liebe, die du mit unserer Tochter teilst. Danke für alles, was du tust ... Heute feiern wir dich."

Es wirkt, als seien die beiden überglücklich, zuletzt wurde sogar über eine zweite Schwangerschaft und eine Verlobung spekuliert.

 

 

Doch Insidern zufolge sollen dunkle Wolken über dem Pärchen aufgezogen sein. Angeblich Kylie selbst soll inzwischen daran zweifeln, dass Travis der richtige Mann für sie ist - und ausgerechnet ihr Vermögen sei schuld daran.

Kylie ist sich sehr bewusst, wie ihr Vermögen ihre Ehe beeinflussen würde,

verriet ein Informant gegenüber "Radar Online". In der Tat: Obwohl Travis ein erfolgreicher Musiker ist, kann er von dem Geld seiner Liebsten nur träumen ...

 

 

Keine Lust auf Stress!

Außerdem will Kylie mit Travis keine Konversation über einen Ehevertrag oder etwas Ähnliches führen,

erklärte die Quelle. Sorgt sich die Selfmade-Milliardärin etwa um ihre Millionen? Unter anderem. Aber sie habe auch andere Bedenken:

Sie denkt, dass sie nicht genug Erfahrungen mit Männern gesammelt hat, um zu wissen, ob er der Richtige ist, mit dem sie für immer zusammen sein will.

Das klingt nicht nach rosigen Zeiten ... 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kylie Jenner: Drama um Baby Stormi

Kylie Jenner: Verlobungs-Hammer!