Kylie Jenner und Tyga: Familienzuwachs!

Das Paar hat vierbeinigen Nachwuchs bekommen

Seit März dieses Jahres sind Kylie Jenner, 18, und Tyga, 25, offiziell ein Paar. Auch wenn Mutter Kris Jenner, 59, anfangs noch Probleme mit ihrem Schwiegersohn in spe hatte, ist sie mittlerweile einverstanden mit der Beziehung zu dem sieben Jahre älteren Rapper. Denn Kylie und Tyga meinen es offensichtlich ziemlich ernst miteinander! Immer wieder wurde berichtet, sie würden sogar schon über eine Hochzeit sprechen. Jetzt gab es ganz unerwartet Familienzuwachs für das Paar.

Es ist eine englische Bulldogge!

Nachwuchs im Hause Kardashian-Jenner! Kylie Jenner ist jetzt stolze Mutter - allerdings handelt es sich nicht um ein Baby, sondern um einen süßen Welpen. Wie „TMZ“ berichtet, haben sich die 18-Jährige und ihr Freund einen Hund zugelegt. Und dieser war in gewohnter Kardashian-Manier nicht ganz billig. Ganze 45.000 Euro soll die englische Bulldogge gekostet haben.

Luxus-Hund als Geschenk für erfolgreiche App-Launch

Und einen passenden Namen für den Kleinen haben Kylie und ihr Liebster auch schon gefunden: Er hört auf den süßen Namen „Rolly“. Für das neue Familienmitglied mussten der Reality-TV-Star und der „Make It Nasty“-Interpret allerdings nicht selber tief in die Tasche greifen. Es handelt sich um ein Geschenk von Jeremy Greene, dem CEO der App „PingTank“. Weil Kylie und Tyga geholfen haben die App erfolgreich auf den Markt zu bringen revanchierte sich Jeremy jetzt mit dem Welpen.

Das Kardashian-Nesthäkchen soll sich sehr über Rolly gefreut haben. Nur die Vorstellung ihres neuen Hundes ist etwas fraglich. Auf Snapchat veröffentlichte Kylie ein Video mit dem kurzen Titel „$50k“, also 50.000 Dollar. Sieht ganz danach aus, als ob der materielle Wert ihres vierbeinigen Freundes durchaus eine große Bedeutung für sie hat.