Lady Gaga: Baby-Beichte

"Ich freue mich so sehr darauf, eine Mutter zu sein"

Seit Anfang des Jahres ist Lady Gaga, 34, wieder frisch verliebt: Unternehmer Michael Polansky ist der neue Mann an ihrer Seite. Nun sprach die Sängerin offen über ihre Hochzeits- und Baby-Planung. 

Lady Gaga: Baldige Hochzeit mit Michael Polansky?

Im Februar machte Lady Gaga die Beziehung zu Michael Polansky offiziell. Via Instagram gab die "Pokerface"-Interpretin ihre Liebe zu dem Unternehmer bekannt. Der Schnappschuss zeigt das Paar eng umschlungen auf einem Boot, hinter ihnen das Meer. Laut Insidern sollen die beiden aber schon seit Dezember 2019 zusammen sein. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

We had so much fun in Miami. Love to all my little monsters and fans, you’re the best! ❤️

Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga) am

 

Lady Gaga hat offenbar ihr Liebes-Glück gefunden, denn die Musikerin kann sich mit Michael allem Anschein nach eine Zukunft vorstellen. In der amerikanischen "InStyle" packte die 34-Jährige nun über ihre Zukunftspläne aus und offenbarte, dass sie sich eine Hochzeit mit ihrem Partner vorstellen könne. Doch das soll noch nicht alles gewesen sein.

"Ich kann es gar nicht erwarten, irgendwann Kinder zu haben"

Der "Shallow"-Star schreckt auch nicht vor einer eigenen Familienplanung zurück. Lady Gaga träumt davon, endlich Mutter zu werden. 

Ich freue mich schon, Kinder zu bekommen. Ich kann es kaum erwarten, bald eine Mama zu sein. Das ist doch der Wahnsinn, was der weibliche Körper alles kann. Wir tragen ein Kind im Bauch und es wächst darin. Dann kommt es irgendwann raus und es ist dein Job, es am Leben zu halten,

schwärmt die Sängerin. Von ihren Freunden hat sie jedenfalls den Segen: "Ihre Freunde haben sie seit Jahren nicht mehr so glücklich gesehen. Es hat nicht lange gedauert, bis ihre Freunde ihn auch vergöttert haben".

Mehr zu Lady Gaga: 

 

"Was ich tatsächlich erreichen werde, weiß ich nicht"

Doch nicht nur die Hochzeit und eigener Nachwuchs spielt für Lady Gaga eine wichtige Rolle, wie sie im Interview verriet. Überhaupt sei ihr das philanthropische Engagement überaus wichtig: "Ich möchte dazu beitragen, mehr Forschung über chronische Schmerzen durch Fibromyalgie und neuropathische Erkrankungen zu finanzieren".

Ob aktuell oder für die Zukunft, für Lady Gaga gelte am Ende des Tages: "Ich habe viele Träume und Hoffnungen. Was ich tatsächlich erreichen werde, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass ich es mit den Menschen tun werde, die ich liebe". 

Glaubst du, dass Lady Gaga noch dieses Jahr schwanger wird?

%
0
%
0