Lady Gaga: "Es ist extrem schmerzhaft"

Die Sängerin öffnet im Radiointerview ihr Herz

Lady Gaga, 34, bezeichnet sich in einem ihrer neusten Songs als "frei". Im Interview zu ihrem Album "Chromatica" verrät die Musikerin jedoch, welche Last sie seit Jahren mit sich trägt, und wie sie sich diese zu einem Vorteil gemacht hat.

Lady Gaga: "Ich habe mir dieses Comeback verdient"

Im Gespräch mit Zane Lowe lässt Lady Gaga tief blicken. Anlässlich ihrer neuen Musik erinnert sich die 34-Jährige daran, was sie zurück ins Studio gebracht habe. Das aktuellste Album der "Just Dance"-Interpretin liegt schließlich bereits vier Jahre zurück. Das Country-Album "Joanne" ist damals nicht bei allen Gaga-Fans gut angekommen. Mit ihrem Schauspieldebüt in "A Star Is Born" hat sie 2018 wiederum viele neue Fans dazugewonnen - sowie einen Oscar

Ihr neues Album "Chromatica" soll nächsten Freitag, am 29. Mai erscheinen. Fans der ersten Stunde dürfen sich offenbar auf ein Pop-Comeback der "Pokerface"-Ikone freuen. "Ich mache wieder einen Dance-Record. Und dieser Dancefloor- er gehört mir und ich habe es mir verdient." Damit spielt Stefani Joanne Angelina Germanotta, so der bürgerliche Name des Popstars, auf ihre turbulente Vergangenheit an.

Ein großer Teil der Musik sei von ihrem bisherigen Liebeskummer inspiriert, erklärt Gaga im Podcast mit Zane Lowe. "Ich muss diesen Schmerz nicht mehr fühlen. Es kann einfach ein Teil von mir sein und ich kann weitermachen", heißt es von der Blondine, die in den vergangenen Jahren einige Trennungen verarbeitet hat.

Mehr zu Lady Gaga:

 

Gagas gebrochenes Herz soll anderen Menschen helfen

Zu Beginn ihrer Karriere habe Gaga gehofft, in dem Creative Director Matt Williams oder Barbesitzer Lüc Carl die große Liebe zu finden. Ihre prominentesten Beziehungen sind jedoch die geplatzten Verlobungen mit Schauspieler Taylor Kinney und mit Talentmanager Christian Carino gewesen. 2019 soll die Musikerin für drei Monate mit dem Toningenieur Dan Horton liiert gewesen sein.

 

Embed from Getty Images

 

Die gescheiterten Beziehungen haben ihre Spuren hinterlassen, doch das soll die Kreativität der Künstlerin nicht behindern, wie sie im Podcast erklärt.

Der Sound, die Musik, ich selbst zu sein. Wie kann ich an etwas, das extrem schmerzhaft für mich ist, etwas hilfreiches für jemand anderes finden?,

beschreibt das Gesangstalent seine Rückkehr ins Tonstudio. Ihre neusten Texte sollen andere Menschen inspirieren und ihnen Mut machen. In jedem Leid stecke auch eine wichtige Erkenntnis, so Gaga.

In der Liebe scheint es aktuell ebenfalls erfolgreich für sie zu laufen. Derzeit ist Gaga mit dem Unternehmer Michael Polansky liiert. Im Februar haben die Turteltauben ihre Beziehung via "Instagram" öffentlich gemacht. Die Sängerin bezeichnet den 41-Jährigen bereits als die "Liebe meines Lebens".

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga) am

 

Freust du dich schon auf das neue Album von Lady Gaga?

%
0
%
0