Laura Müller: Abgekartetes Spiel enthüllt?

Was Oliver Pocher damit zu tun hat

Ob das so mit Laura Müller, 21, abgesprochen war? Michael Wendler, 49, sieht offenbar eine neue Möglichkeit, seine Schulden zu bezahlen - und die hat etwas mit Oliver Pocher, 43, zu tun!

Michael Wendler: Bezahlt er seine Schulden mit Lauras Geld?

Seit Monaten heißt es immer wieder, dass Michael Wendler und seine Liebste Laura Müller Geldprobleme haben sollen und wirklich wundern würde das wohl niemanden, denn immerhin schoss sich der einstige Schlagerstar mit seinem DSDS-Rücktritt und seinem Outing als Corona-Verschwörungstheoretiker selbst ins Aus. Er verlor etliche Werbedeals und auch seiner 28 Jahre jüngeren Frau erging es nicht besser, weil die sich nie deutlich von den Ansichten ihres Mannes distanzierte.

Vor wenigen Wochen wurde dann sogar bekannt, dass die Villa in Cape Coral, in der Michael Wendler gemeinsam mit Laura und Hündchen Tiger gewohnt hat, zum Verkauf steht. Ein weiteres Indiz für eine finanziell schwierige Situation, doch genau diese Gerüchte dementierte der "Egal"-Interpret immer wieder.

Mehr zu Michael Wendler & Laura Müller liest du hier:

 

Michael Wendler: Wettschulden von Oliver Pocher? "Damit bezahle ich das Finanzamt"

Umso überraschender sind jetzt die ehrlichen Aussagen von Michael Wendler, in denen er offen über seine Schulden spricht. Im Interview mit der "Bild" scherzte der Musiker nämlich jetzt darüber, dass niemand Geringeres als Oliver Pocher die bezahlen soll:

Laura und ich bleiben für immer zusammen. Und in vier Jahren verlange ich von Oliver Pocher die eine Million Euro, die er öffentlich darauf setzte, dass sich meine Frau Laura von mir trennt. Und damit bezahle ich dann spätestens das Finanzamt.

Zur Erinnerung: Der Comedian hatte damals in seinem Podcast "Die Pochers hier!" öffentlich gewettet, "dass sie in fünf Jahren nicht mehr mit dem zusammen ist. Wenn die in fünf Jahren noch zusammen sind, zahle ich ihr eine Million." Abgesehen davon, dass es noch ein Weilchen hin ist, bis diese besagten fünf Jahre um sind, versprach der 43-Jährige auch damals Laura Müller und nicht Ehemann Michael Wendler die eine Million, sollten sie bis dahin tatsächlich noch zusammen sein.

Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, dass Oliver Pocher der einstigen Influencerin eine Million Euro schenkt, stellt sich die Frage, was die 21-Jährige von den Plänen ihres Mannes über das Geld, das dann theoretisch ihr gehören würde, hält ...

Verwendete Quellen: Bild, "Die Pochers hier!"

 

Glaubst du, dass Oliver Pocher seine Ankündigung wirklich wahr machen würde?

%
0
%
0