Laura Müller bei "Let's Dance": Hat sie jetzt schon verloren?

So verspielt sie ihre Chance

In der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel hätte sie wohl für viel Unterhaltung sorgen können. Doch momentan sieht es nicht so aus, als würde Laura Müller, 19, besonders viele Folgen überstehen ...

Nimmt Laura Müller "Let's Dance" nicht ernst?

Laura Müller ist einer der glücklichen Stars, die sich in diesem Jahr auf dem "Let's Dance"-Parkett vor den Zuschauern beweisen können. Die Teilnahme an der beliebten Tanzshow hat schon vielen Promis zu neuem Ruhm geholfen: Oliver Pocher startet seit seiner Teilnahme wieder richtig in der deutschen Unterhaltungsindustrie durch, Victoria Swarovski konnte sich einen Moderationsjob in der Sendung ergattern und auch die Tanzprofis selbst haben hierzulande mittlerweile Promi-Status erreicht.

Für Laura, die bisher nur durch den großen Altersunterschied zu ihrem Freund Michael Wendler, 47, (nicht nur positiv) auf sich aufmerksam gemacht hat, bietet "Let's Dance" also eigentlich die Chance, sich eine eigene Karriere aufzubauen - vorausgesetzt sie schafft es durch die ersten paar Sendungen.

Mehr zu Laura Müller und Michael Wendler:

 

 

Laura bekam in der ersten Show am Freitag sogar ihren gewünschten Tanzpartner Christian Polanc.

Ich habe es schon so oft gesagt, aber ich wünsche mir so den Christian Polanc. Ich habe jetzt schon oft gehört, dass er so streng sein soll und auch ein Frühaufsteher ist – ich bin ja ein Langschläfer, aber ich fand ihn immer toll,

schwärmte sie noch vorher im offiziellen "Let's Dance"-Podcast. Laut Moderator Daniel Hartwich soll dieser ein besonders strenger Trainer sein. Doch die 19-Jährige scheint der Ehrgeiz noch nicht gepackt zu haben. Statt harten Trainingseinheiten, postet sie auf "Instagram" weiterhin nur Werbe-Deals und Pärchen-Fotos.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ICH LIEBE DICH!❤️ forever @wendler.michael ©️BILD

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

 

Laura Müller: "Instagram" statt Training

Die paar Aufnahmen, die Laura von ihren Treffen mit Christian Polanc geteilt hat, wirken gegen das, was die anderen Kandidaten leisten, bisher nicht überzeugend. Denn ihre starken Konkurrenten, wie Tijan Njie oder Lili Paul-Roncalli, schlafen nicht. Sie zeigen vollen Körpereinsatz.

Ruht Laura sich auf dem Gedanken aus, dass ihre Follower für sie anrufen werden oder ist die 19-Jährige von ihren Fähigkeiten als Tänzerin so überzeugt, dass sie ein hartes Training nicht nötig hat? Am Freitag wird sich zeigen, ob sie mehr kann als nur "Instagram" ...

Glaubt ihr, das Laura eine Chance auf den Sieg bei "Lets Dance" hat?

%
0
%
0