Laura Müller: Es ist aus!

Ihre Influencer-Karriere ist am Ende

Michael Wendler, 48, zieht seine Ehefrau Laura Müller, 20, immer tiefer mit in den Abgrund. Die Influencerin versucht nun verzweifelt ihre Karriere zu retten — leider ohne Erfolg …

Laura Müller macht kostenlos Werbung

Was muss noch passieren, damit Michael Wendler endlich wieder zur Vernunft kommt? Der ehemalige DSDS-Juror wurde nach seinen neuesten Äußerungen gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland aus dem TV-Programm geschnitten und hat jegliche Kooperationspartner verloren. Selbst sein eigener Shop mit Fan-Produkten wurde von den Betreibern eingestellt.

Und auch Ehefrau Laura leidet unter den Eskapaden ihres Mannes. Weil sie sich nicht klar von den Verschwörungstheorien des 48-Jährigen distanziert, wollen auch mit ihr keine Unternehmen mehr zusammenarbeiten. Wie verzweifelt die Schulabbrecherin zu sein scheint, wurde jetzt auf ihrem Instagram-Profil deutlich. Denn dort macht Laura mittlerweile kostenlos Werbung für Produkte.

Mehr zu Laura Müller:

 

 

 

Unternehmen lehnt Kooperation ab

Der Schuss ging nun allerdings gewaltig nach hinten los! Denn anstatt möglicherweise neue potenzielle Kooperationspartner anzulocken, hat sich ein Unternehmen nun klar von der Wendler-Gattin distanziert. Nachdem Laura einen Entsafter bei Instagram beworben hatte, meldete sich der Hersteller "Nutrilovers" kurze Zeit später mit einem Statement zu Wort:

Heute Morgen erhielten wir einige Nachrichten von euch, ob wir tatsächlich eine Produkt-Kooperation mit Laura Müller eingegangen wären. Die ist nicht der Fall. Die Bewerbung unserer Produkte erfolgte durch sie ohne unser Wissen und es liegt keinerlei Zusammenarbeit vor.

 

 

Weiterhin stellte die Brand klar, sie würde ihre Kooperationspartner "zu jedem Zeitpunkt sorgfältig auswählen". Ein krasser Schlag ins Gesicht! Abbringen lässt sich Laura aber offenbar nicht von ihrer Strategie. Sie bewirbt bereits das nächste Produkt kostenlos auf ihrem Kanal …